Donnerstag, 23. Dezember 2010

noch ne bewerbungsmail generieren

es gibt noch so manche andere bewerbungen
aber ich kann nicht alle im blog reflektieren, geschweige denn in irgendwelchen listen dokumentieren
jetzt ne Berliner Facility Management Firma

@ FirmenWebSite:
Unser Unternehmen ist seit über 17 Jahren erfolgreich auf dem Markt. Die Zuverlässigkeit und Kompetenz im Bereich der Reinigungs- und Hausmeisterdienste wird durch die langjährige Treue unserer Kunden . . . bestätigt.


@10.12.10
  • die firma hat ihren sitz in koblenz
    es gibt aber auch einen »Standort« in der alboinstr
  • Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir für den sofortigen Einsatz in Berlin
    Elektromonteure/Installateure/Elektriker
    Einsatzort Berlin 

    heißt es in einer mail von der dfv
  • @ FirmenWebSite:
    Zum technischen Facility Management zählen wir unsere Tätigkeiten im Rahmen der technischen Gebäudeausrüstung, Instandsetzung, Wartung, Inspektion sowie Störungsmanagement, Objektmanagement und Hausmeisterdienste.
  • ja dem möchte ich mich anschließen, besitze die entsprechende erfahrung und kompetenz
  • die firma bietet wohl interessante aufgaben in  einer interessanten firma mit interessanten kunden / auftraggebern

Akte Leistungsgewährung

uargh ! ich hasse papiere und akten ! ! !
jetzt hatte ich bestimmt ne stunde mindestens damit zu tun, aufzulisten, was ich alles Einreichen muß, um am ALG I Lotto mitzuspielen

ne Liste mit 17 punkten übel ! ! ! 
kann ich gleich als Empfangsbestätigung nutzen

Mittwoch, 22. Dezember 2010

ich bin hochmotiviert, aber echt ! ! !

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin immer noch auf der Suche nach einer passenden Arbeit. Auf 
http://www.dfv-facharbeiter.de/deutsch/spezial/detail.php?SID=007
wird zurzeit (22.12.10 - 10h) herzlich wenig angezeigt.

Eigentlich bin ich Ihnen ja schon bekannt,
Seit  27. Oktober 2010
mögl.weise haben Sie schon mein Bewerberprofil an das mittelständische Unternehmen weitergeleitet?
Nichtsdestotrotz, ich bekunde weiterhin mein Interesse an Ihren Vermittlungsbemühungen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass ich ein wenig ungeduldig bin,

  • da ich keine staatliche Unterstützung habe
  • mein Geld sich zu Ende neigt
  • ich den Leerlauf nicht ertrage, sondern eine Arbeit aufnehmen möchte, die ich mit Freude wahrnehmen kann
  • deshalb keine Feiertage kenne, vielleicht gibt es ja auch bei Ihnen Mitarbeiter, die auch jetzt, (51. 52. 01. KW) aktiv werden wollen.
Ich kann gerne auch z.B. am 24.12. -10h einen Vorstellungstermin wahrnehmen. - Oder wenn es einen potenziellen Arbeitgeber gibt, der gerade am 25.12. Zeit und Muße für ein, am Besten, Einstellungsgespräch hat. . . Why not, i say yes!
Meine Bewerbungswebsite: http://sites.google.com/site/alm10965/hm

mit freundlichen Gruß,
Alwin - J. Müller (alm)

sche...weihnachten

update 22.12.
heute siehts wieder anders aus:

Entgelt fuer die Unterrichtung ueber berechtigte Ablehnung
eines Zahlungsauftrags. - 1,50 € @ 21.12.

22.12.2010 Scheckeinreichung xxx,xx€

Dass heißt, zufällig haben die 29€ an KabelDeutschland überwiesen, aber xxx€ an meine liebste nicht. obwohl am selben tag 19.12. im onlinebanking die überweisungen abgeschickt.
Am 20.12. hab ich den scheck eingereicht, ganz real,
die banker haben entschieden, die 29€ an k.d.land auszuführen, aber nicht die andere.

So what, 1 tag später erscheint die scheckinreichung im Kontostand jetzt könnte ich wieder xxx€ an meine liebste überweisen, meinen beitrag zur miete leisten

2Bcontinued

@20.12.

oh verdammt, kein geld, um mein' schatz was zu schenken, ist mir doch ein versteckter hinweis aufgefallen was ihr freude machen könnte

aber nix mehr los auf'm KTO

hab mich zwar über den letzten scheck der BPG gefreut, war ne überraschung

aber heute MO eingereicht, erscheint er vielleicht DO auf dem KTO_stand
aber gutgeschrieben erst nach etwa 8 tagen,
würg, bankbürokraten . . .

Dienstag, 21. Dezember 2010

det jeht ja uf keene kuh haut ! 2.2

 @16.12.10
irgendwie ist meine geduld immer noch strapaziert
weil:
  • ich eigentlich sofort arbeiten  möchte
  • andererseits aber nicht bedingungslos jeden blödschrott annehmen kann, weil es doch wieder in einem desaster enden würde
  • kein lohn nachschub (1erseits)
  • das mit dem amt wieder die übliche blödsch....se  ist

Montag, 20. Dezember 2010

Warum 7 h ? ? ?

Warum isset so gut, um 7 Uhr zu arbeiten?
Für mich ist es ne üble quälerei, als ob ich auf der flucht bin. Als ob ich auf der flucht vor einem imaginären erdbeben bin.
(wurde selbst mal  vom erdbeben geweckt, daher der vergleich)
Warum muß ich mit den hühnern aufstehen, obwohl ich mich zu der zeit halb tot fühle. Ich muß mich sowas von zusammenreißen, irgendwas zustande zu kriegen.

Beispielsweise um 3:45 geht der VorWecker Nokia6300 los. Schnell unters  Kopfkissen, damit die liebste nicht davon wach wird.
Alle 10 min den Snooze betätigen, 3:45 3:55 4:05 4:15 4:25  das letzte mal, weil dann der HauptWecker losgeht.
Aus dem bett taumeln, Wecker deaktivieren.
Zum klo tapern, pinkeln, in die küche tapern ...
Symbicort usw. einnehmen, 2 Pad Kaffee extrahieren, Cappucinieren
Kaffee - Klo - Programm
Und dann einen einfach pad am besten mit kakao
Wenn der dann geschlürft ist, an die heizung lehnen, und versuchen, sich harmonisch auf den tag einzustimmen. Mit ner mischung aus autogenen training und progressiver muskelentspannung.

Irgendwann wirds halb 7 die zeit wird immer enger, will doch noch kämmen, rasieren, zähne putzen. Und  die katzenklos . . .

Weitere Stationen der Arbeitsemulation:
Im Keller, wo der heizkessel ist, abwarten bis es auf 8 zugeht, von 8 bis 10 kann man im Arbeitsamt umsonst ins Netz und telefonieren.
Ab 10 ist die AGB der bessere platz,
hat man rechner mit richtiger tastatur, und irgendwie ne interessantere szene
Der kaffee aus dem dallmayr automat für nue 30 cent ist auch ganz OK
2 be continued

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Winterdienst nein danke

07:09 per Handy geposted:
Phillipe die faule Socke! Hält es nicht für nötig, Schnee zu räumen. Wenn ich den Job hätte, würde ich mich engagieren. 
Und dafür um 7 arbeiten. Aber er als lockerer Franzose, mit Mini Elends Job Lohn und vemutlich HARTz Geld denkt gar nicht daran. 

update 11h :
Um 8 hat hatter den schneeschieber vor den kellereingang südstern 14 geknallt,und ist wieder verschwunden.

10 min später seh ich ihn geneisenau ecke baerwald, draußen auf der straße mit jemanden schwatzen . . . 
what else . . . 

Donnerstag, 9. Dezember 2010

det jeht ja uf keene kuh haut ! 2

eigentlich bin ich geduldig
aber so manche leute, die arbeit vergeben, haben echt die ruhe weg
  • denken in wochen oder monaten
aber ich nicht, mir steht keine soziale hängematte zur verfügung

die einzigen, die kurzfristig arbeit anbieten,
sind mehr oder wenig unseriös
  • die ganze zeitarbeits mischpoke
  • oder solche fälle wo man erstaunlich schnell eingestellt wird, und erstaunlich schnell gefeuert wird
wenn man in den posteigang guckt, sieht das ja toll aus







ist aber das meiste nur schrott

Einerseits und Anderseits

*hey, es tut sich was am 28.Dezember '10
feedback anruf;
ab montag 3.Januar geht's los mit 'nem etwas qualifizierteren elektrojob
ist übrigens etwa im schnittpunkt Pankow Wedding Reinickendorf, der Firmensitz 
oost süd oost R'df

@09/12/10 :
so langsam geht ein wenig der überblick verloren, was wird von dfv, was wird von DeHaVau und was ist von mir selber als bewerbung initiert
Und da ist noch die mittelständische ImmobilienServices GmbH in Koblenz hatte auch schon tel. und die dame dort, meinte sinngemäß, na denn schicken sie uns doch eine bewerbung
aber die muß auch noch getextet werden
Und Und die Elektrofirma in Reinickendorf kurz vor Pankow *
hat dann auch interesse an mir bekundet
Gesucht wird ein/e Elektroinstallateur/in
werde ich mich jetzt mal darauf einstimmen - Einerseits -
Anderseits - muß ich mich bis montag zu jobinterview gedulden,
und wenn da alles ok sein sollte,

noch bis zum neuen Jahr ebenfalls gedulden

@08/12/10 nachmittags:
jetzt ist wieder anders, bei der
dfv

scheint sich jetzt mehr zu tun, bin bei einer Firma in Britz als bewerber, ohne das ich denen was geschrieben hab,
und gestern mit Inhaber von Elektroinst_Fima in Pankow telefoniert und gemailed
heute ein weiteres angebot angerufen , muß ich noch ne mail draus machen.
naja die DeHaVau hat sich dann auch noch gemeldet, einmal zum datenabgleich, aber später noch konkreter fragte ien vermittler ob er mich zur firma in Sch'berg weiterleiten kann, bei denen ich mich schon etwa 2× beworben habe, na ja warum nicht . . .

Montag, 6. Dezember 2010

würden Sie denn auf Montage gehen? (*)

ich weiß nich'
eigentlich nur wenn es sich wirklich lohnt
und die anderen bewerbungsmöglichkeiten nix bringen

*) fragte mich jemand von der DFV

außerdem habe ich
so grundsätzliche bedenken mit meinem ausbildungsberuf,
die interessanten stellen sind vergeben, und nur bei den uninteressante gibt's Fluktuation

Donnerstag, 2. Dezember 2010

anuit coeptis

irgendwie geistert mir dieses lateinische motto? durch den kopf
"ANNUIT OCEPTIS"  "ANNUIT" heißt "begonnen" – "COEPTIS" bedeutet "gewährt".
Für den Sinn dieser beiden Worte gibt es zwei Erklärungen, beide sind richtig.*
so steht's auf interessantes.at
 Zum einen bedeuten die Worte so viel wie: "Er war unserem Anfang gnädig",
aber auch: "Unser Vorhaben wird erfolgreich sein".

Weitere Links:
http://der-apokryphe-orden.apokryph.de/....
http://www.interessantes.at/dollartrick/dollar-symbol.htm

Hä, ick will Hausmeister '-..''-..''- & '-..''-..''- nicht Regional Mail Service Manager

Lieber Nutzer! (von ebay.kleinanzeigen.de)


Ein Interessent hat eine Anfrage zu Ihrer Kleinanzeige 'Hausmeisterstelle VZ gesucht' (Anzeigennummer: 16156604) gesendet.

Email Adresse des Interessenten: Thomasadamowski@yahoo.de

Nachricht: Regional Mail Service Manager wird gesucht.

Tätigkeitsbeschreibung/Aufgaben:

Vorbereitung (Sortierung der Post etc.), anschließend Ausliefern der Briefsendungen an die Kunden.

Sie arbeiten täglich (Montag bis Samstag, in der Regel vormittags) ca. 1 bis 3 Stunden.

Fachkenntnisse und Fertigkeiten, die Sie mitbringen müssen: Deutschkenntnisse,Vertrauensvoll und Ehrlichkeit, Selbständiges Arbeiten.

Sie sind für folgendes verantwortlich: Sendungen von Hauptbüro zu bekommen, Sendungen zu bewahren, Sendungen und Fracht zu senden.

Wenn Sie sich für eine Stelle in unserer Company bewerben möchten, folgen Sie bitte

folgenden Anweisungen:

1) Wir brauchen Ihre Bejahung in folgender Form „Ich (Ihr Vorname und Nachname)

will mich für diese Stelle bewerben. TT.MM.JJ.“ (E-Mail: sharon@zedexpost.info)

2) Im Laufe von 24 Stunden bekommen Sie Bewerbungsbogen und andere Unterlagen.

Falls Sie Fragen bezüglich unseres Stellenangebots oder andere Fragen haben, setzten.

Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Ich bin für Sie per E-Mail jederzeit erreichbar.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Donnerstag, 25. November 2010

UARGHH #1

@24/11/10
ich muß mich sowas von zusammenreißen,
eigentlich bin ich geduldig,
aber
es ist so manches im argen,
muß alle möglichen kräfte sammeln,
daß
  • nicht alles frustrierend ist
  • angela ein wenig heile welt vorgaukeln, daß se sich nich so aufregt
  • für meinen vater hab ich keine kraft mehr, heile welt vor zu gaukeln
  • muß mich für jeden kleinen schritt motivieren,
    daß ich nicht innerlich verwahrlose
irgendwie hab ich das gefühl, dass die beiden nicht belastbar sind mit dem sch... der mich bedrückt

dabei ist es ja nicht völlig verfahren, aussichtslos:

Montag, 22. November 2010

so what . . .

  • ... eigentlich bin ich immer noch im Arbeiten gehen Emulations Modus
  • ... besser, wenn Angela nix weiß, (macht negativ heiß, nicht aufregen)
  • andererseits mahlen die Mühlen der Arbeitsvermittlungs Bürokraten etwas langsam
  • ich habe Verdienstausfall, das macht mich etwas gereizt
  • will ganz schnell aus der leeren phase raus
  • aber die arbeitsplatzanbieter wollen erstmal in ruhe (die ich nicht so hab) das angebote vergleichen...

Freitag, 19. November 2010

'S macht KRANK . . .

dass
  • ich als Zeitarbeitssklave überall dahin geschickt werde wo es gerade passt, bloß nicht mir selbst
  • die ganzen vermitlungsbürokraten nicht in der lage sind, mir was passendes zu vermitteln
  • ich soll fröhlich um 7 mit der Arbeit beginnen, die ganzen hochwohlgeborenen bürofuzzis müssen erst um 9 antreten, warum, sind die was besseres?
  • die ganze baustellen situation
    das Elektrohandwerk nicht besonders wertgeschätzt wird
    Das ganze Bauwesen ist eine recht kranke Angelegenheit
    blogpost »die elektromisere« dazu
  • die meisten stellenangebote hausmeister sind unseriös:
    • entweder etwas von den man nicht leben kann, oder
    • es sind lockangebote von vermittlern, die ein was anderes andrehen wollen
  • eigentlich möchte ich als qualifizierter facharbeiter ebensolche tätigkeiten machen,
    • dosen verdrahten
    • verteilungen austauschen, anschließen
    • leuchten montage
    • aber eigentlich soll ich dann doch immer nur dosen senken, schlitzen, strippen ziehen
  • wenn es mal eine chance geben könnte, ein wenig vom baustellen elend wegzukommen dann will der meister etwas wie einarbeitungszuschuss ausprobieren, kann aber einfach mißbraucht werden, so wie ich's mit'm Riekötter erlebte:
    zuschuß förderung zu ende, na da finden sich doch ganz einfach ein paar gründe, den lästigen mitarbeiter zu kündigen
    Allgemeine Gedanken zur Arbeit

Mittwoch, 17. November 2010

ach wie oede

das alles ist . . .
hau wech den blöden frust . . .
bitte bringen sie ihre eigenbemühungen mit, geht mir auf'm keks der bürokraten jargon ! ! !
hoffentlich tut sich noch was produktives, bevor,  es zu dem garantiert unproduktiven gig beim arbeitsamt am montag . . .
außerdem muß ich noch mehr bürokratiefutter beschaffen, eine arbeitsbescheinigung von der berlinerpersonalgesellschaft beschaffen
na ja mal seh'n Arbeitsbescheinigung SGB III ist so ziemlich das einzigste, was man als vollwertig ausfüllbar und speicherbares PDF von arbeitsagentur.de downloaden kann. . .
vielleicht ist das für die bpg damen auch einfacher, so . . .

na was hab ich denn so alles feines seit dem 4 Nov. getan? würg
ganz zu schweigen von dem, was vor dem 4.11. für ein krankmachendes job hopping war

Montag, 15. November 2010

vorstellungsgespräch

...
die dame war in dezenter hektik, kurz angebunden
...
als sie dann die frage stellte, »haben sie noch fragen?«
fielen mir keine ein, wie z.B. »ab wann kann's losgehen?«
irgendwie habe ich ihre frage »zwischen den zeilen« so verstanden, »stellen sie jetz bitte bloß keine fragen« und außerdem fällt mir in so einer situation meistens nichts ein, zum fragen

Update drei tage später:


Donnerstag, 28. Oktober 2010

ich will nicht, muß aber ? ? ?

... mich beim arbeitsamt arbeitslos melden.

... kommt irgendwie einer kapitulation gleich.
... was hab ich denn verbrochen, nur dass ich nicht jeden schrottjob annehmen wollte. Aber das muß ich, sagt die zeitarbeitsfirma.
Eigentlich bin ich noch mitarbeiter der personal firma, diese woche arbeitsunfähig geschrieben, nächste woche resturlaub abgelten.

JA JA JA
eigenlich soll man sich ja schon 3 monate bevor man es weiß sich arbeitslos melden.
Aber irgendwie erklärt man sich dann zum passiven opfer . . .

Ich will eigentlch in dieser übergangsphase nahtlos eine anschluß arbeit finden.

EinbauKüchenWechsel

Heute wird unsere alte Einbauküche demontiert.
Und
Morgen wird die neue montiert
Bin ja ma gespannt

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Freitag, 22. Oktober 2010

die elektromisere

Misere, weil das Elektrohandwerk nicht besonders wertgeschätzt wird. Mit finanziellen Auswirkungen: Wieso kriegt ein Maler in der Zeitarbeit 10 €/h und "Strippe" kriegt nur 8,20 €/h ? Und auch sonst kommt es vor, dass man von anderen z.B. Fliesenleger gemobbt wird.
Das ganze Bauwesen ist eine recht kranke Angelegenheit, jeder versucht jeden zu beschummeln, nach oben buckeln nach unten treten.
Und dann ist es so eminent wichtig, dass man um Gottes Willen um 7h auf dem Bau erscheint. Wer es nicht schafft, ist asoziales, unwertes Subjekt. 
Wie der Rest des Tages gestaltet wird ist scheißegal. Am Besten schon eine halbe Stunde vor der Pause darüber nachdenken, wie man das Arbeiten vermeidet. Und die Pause wird kollektiv überzogen. Das selbe auch für den Feierabend, am besten schon eine Stunde vorher, bloß nicht auffallen, bloß nicht zu viel arbeiten.
Das alles und noch viel mehr macht mich krank, als Eletriker ist man der letzte A...sch, und als Sklave* erst recht *So wurden wir in unseren Beisein genannt, als man über uns redete.
Und auch das 100%-ige Ausgeliefert sein, immer schön kuschen, man ist ein Bauer auf dem Schachbrett des Kapitalismus. Beliebig verschiebbar!
Heute Wedding, und morgen gehen Sie nach Friedrichshain, übermorgen nach Tegel, haben Sie ein Problem damit?
Aber Nein, Bwana.  Bloß innerlich macht es  Krank.

Und diese seelische Zerrissenheit, 
  • ich bin ja tapfer und flexibel,
  • aber irgend wie ist es zu viel.
macht mich körperlich krank

Entzündete Haut, kratzen, bis es blutet, Husten bis zum Erbrechen, Entzündete Augen, so dass man kaum herausgucken kann. Magen Darm Krämpfe, Appetitlosigkeit.

Donnerstag, 21. Oktober 2010

die arbeit mit oder gegen die zeit

18.10.10
warum nur fällt es mir so verdammt schwer mich um 7 oder gar um 6 zu arbeit zu quälen, andere haben es da nicht so schwer und  / oder dürfen möglicher weise auch noch später anfangen, und kommen damit prima klar???
Außerdem ist man immer unter druck, es dem auftraggeber recht zu machen, man wird mehr oder weniger hin und her gescheucht, das macht mich krank . . .

Aber sich zu hause ohne arbeit die decke auf'm kopf fallen zu lassen macht noch kranker

Freitag, 1. Oktober 2010

Zeitarbeit ist . . .

45 Arbeitstage für Insbau in Pankow, das netteste Team, fast familiär
13 Arbeitstage für Busse & Wehnert in Lichtenberg
kurios noch: wenn ich noch 1 Tag dort länger gearbeite hätte, wäre ich von der  Ostkreuz-Bombe betroffen gewesen, habe ich erst ende der mich entschlossen eine etwa 3 km kürzere Route am Ostkreuz vorbei zur Arbeit zu fahren!

und heute sowas von müde!
vom ewigen aufstehen mitten in der nacht
und schlitzen stemmen mit flex für SaniInst Firma im schönen mahlsdorf waren ja nur 36 km hin und her

und überhaupt es scheinen die SaniInst es ganz besonders unmännlich zu finden, die Mauer mit Mauerschlitzfräse mit Staubsauger zu saugen, kann man doch auch auch locker aus der hüfte mit ner Flex machen, oder?

Sonntag, 20. Juni 2010

what happened #3.2

und schon ab 17.06.10 konnte ich einsteigen, die west plattenbauten im merkwürdigen viertel zu modernisieren
maps
 
Größere Kartenansicht

schlitze fräsen im treppenhaus von der 10. bis zur 3. etage und so weiter


08.06.10
uff jetzt hab ich mich erfolgreich bei der zeitarbeitsfirma in mitte angemeldet
erfolgreich insofern, dass mir arbeit ab 21.06.10 zugesagt wurde,
vertrag läuft ab 21.06.10 1/2jahr
hoffentlich ist der baustopp* wirklich nur jetzt, und ab 21.06.10 gehts dann wirklich los
nicht dass das wieder nur ein verkappter bewerberpool ist.

*die disponentin meinte etwas von baustopp jetzt, aber 21.06.10 gehts weiter

Freitag, 11. Juni 2010

what happened #5

Vorderrad Winter gegen Sommerreifen getauscht.
Der Schlauch nervte 2 × mit den Reifenhebern* eingeklemmt jeweils an 2 Stellen

*Reifenheber (aus der Not heraus geklaute-da meine »Schwalbe« - Plastik mir geklaut) - Reifenheber aus etwa 4mm dicken Stahl, ist wohl eher was für Mopeds, steht auch schon »SIMSON« DRAUF

3 × Schlauch in Decke rein - Decke in Felge - aufpumpen, zum Glück mit Preßluft vom Fahrradladen gegenüber - hält nicht dich - Schlauch wieder rausgefummelt und geflickt.
Also bis hier 3 Versuche, dann nach dem 3ten flicken, hörte ich es zischen, eher pfeifen
die Übergangsstelle zwischen Ventil-Metall und Schlauch-Gummi Material Ermüdet

Also Schrott Schlauch #1 ausm Keller, hält nicht dicht.

Also Schrott Schlauch #2 ausm Keller, hält scheinbar dicht.
Aber nicht bis zum nächsten morgen.
Also nochmal Ang wg. 6 € anbetteln, diesmal klappte es, mit nem Fabrik neuem Schlauch

Mittwoch, 9. Juni 2010

what happened #4

Hinterradfelge geplatzt @ km 38515, zum glück in der nähe von zu hause etwa 2km entfernt




Größere Kartenansicht
der keilförmig schief abgeschliffene bremsgummi hat wohl an der hohl geschliffenen felge geschabt überhitzung und materialermüdung

Dienstag, 8. Juni 2010

Montag, 7. Juni 2010

what happened #2

die dame der personalvermittlung hat hat wohl den telefonisch vereinbarten termin in mitte vergessen,
die azubi in P hat dann mir 2 temine in P vorgeschlagen,
na wenns dann sein soll, hoffe ich via P möglichst schnell vermittelt zu werden.

Freitag, 4. Juni 2010

what happened

Bewerbungs nach haken telefonate
  •  in Bernau
  • Friedrichshain
  • BLN_mitte
BLN_mitte gibts dann auch Berwerbdate
bei der personaldienstleistungsgesellschaft,
Vor 7 Tagen hab ich die angemailed

mann mann, diese arbeitsamt klone können mal ausser hüfte kommen

und seit 2 tagen scheint mal endlich die sonne, ein wenig sommer bricht aus

nächster Montag

gar nicht schlecht:
Tageshoroskop vom 07.06.10
Heute Nachmittag denken Sie außergewöhnlich bodenständig und vernünftig. Sie wägen sowohl Ihre als auch die Aussagen anderer ab und beurteilen sie. Für Denkarbeit, die einen klaren Kopf, einen hohen Grad an Konzentration und Zuverlässigkeit, jedoch keinen Weitblick verlangt, eignet sich dieser Tag ausgezeichnet.

Donnerstag, 3. Juni 2010

deutscher ring - inhumane blutsauger

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt,
 ich verstehe nicht, was der dt. Ring noch alles fordert. Wenn Sie meinen, die wollen Ihnen Ihr geistiges Eigentum stehlen, dann fällt mir dazu auch nix ein.

Fakt ist

  • ich muß dringend eine passende nachhaltige Arbeit finden,
    darin muß ich den größten Teil meiner Energie stecken ! ! !
  • Diese Organisation , die in Millionen schwimmt, macht mir das Leben zur Hölle, die kriegen in Ihren Elfenbeinturm nicht mit, dass ich kein Geld habe. Unterstellen mir, das ich denen Geld vorenthalte, ich muß mich immer rechtfertigen. Jetzt muß ich abwarten
    •  bis ein zwei hundert Euro MiniJobLohn überwiesen wird
    • dann mit KTO Auszug zum  Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg zur Informations- und Rechtsantragsstelle gehen und um einen Freigabebeschluss betteln, da diese inhumanen Blutsauger mein Konto pfänden müssen,
      wiederlich ! ! !
  • und dann darf ich zur bank gehen, den sch___ Freigabesch___ einreichen, dann darf ich ene Überweisung an Kabel Deutschland machen
  • dann darf ich wieder Festnetz telefonieren
  • vor allem läßt diese arrogante inhumane Organisation übehaupt nicht mit sich reden,
    vermute, die wollen auch mit Ihnen, Herr RA, nicht reden
mit freundlichen Gruß,
Alwin - J. Müller (alm)

Mittwoch, 2. Juni 2010

B_Werbung_s_Alltag

aus:
http://jobs.trovit.de/index.php___Link abgefälscht es soll mir mir keiner den Job wegschnappen , GRR ! ! !


Sehr geehrter Herr xxx,

ich bin an der ausgeschriebenen Stelle interessiert und geeignet.

Sie sind für die Wartung und Instandhaltung der gesamten technischen Anlagen vorort zuständig, wie z.B. die Beleuchtung, die Brandmelde- und Alarmanlagen, die Rolltore in der Tiefgarage, sämtliche Elektrogeräte, die TV Anlage, die Telefonanlage usw usw.
Gern mit Berufserfahrung und Führerschein.


Dies ist alles zutreffend.
Ich möchte bitte nochmals an mein Vorstellungsgespräch vom 15.3. erinnern

mit freundlichen Gruß,
Alwin - J. Müller (alm)

http://alm10965.googlepages.com/
http://sites.google.com/site/alm10965
blog: alm65.blogspot.com

aus techn. Gründen zurzeit nur über
+49 176 xx yy zz
MobilNr. meiner Partnerin zu tel. zu erreichen

Dienstag, 1. Juni 2010

happy birthday videotext 30 jahre

Am 1.Juni 1980 ist in Deutschland der Videotext gestartet. 

http://www.daserste.de/videotext/meilensteine.asp

Why don't you sell something?

jetzt lass ich mich berwerbungsmäßig doch wieder auf so was ein:

Ihre Aufgaben:


Sie erweitern unseren/ihren Kundenkreis durch erfolgreiche Akquisetätigkeiten am Telefon und bauen hierfür telefonische Kontakte mit neuen potenziellen Kunden auf

Ihr Profil:

Sie bringen bereits erste Erfahrung aus der Tätigkeit in einem Callcenter mit

Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Kontaktfreude, ein höfliches, professionelles Auftreten sowie Zuverlässigkeit und hohes Engagement zeichnen Sie aus

Sie sind verhandlungssicher und haben Freude am täglichen Kontakt zu Kunden

icke:
Ich hätte bitte eine Frage vorweg zu:


Sie erweitern unseren/ihren Kundenkreis durch erfolgreiche Akquisetätigkeiten am Telefon und bauen hierfür telefonische Kontakte mit neuen potenziellen Kunden auf

Heißt Akquise

verkaufen, verkaufen, verkaufen über alles?

Gibt es ein Quote, die man erfüllen muß?



Oder zählt eher,

Überzeugen durch Kompetenz.

Sind die neuen potenziellen Kunden auch potenzielle Interessenten, oder soll z.B. der Kassenwart des SV XYZ überredet werden, eine Dienstleistung »wahrzunehmen« , die er gar nicht wollte.

Das auf Ihrer Website angesprochene Unterstützerclub-Konzept macht mich neugierig, es scheint interessant zu sein. Wenn Sie meinen, ich bin von Unterstützerclub-Netzwerken zu überzeugen, dann kann ich ja auch die potenziellen Kunden überzeugen.

Montag, 31. Mai 2010

bundespräsident zurückgetreten !

horst köhler ist zurückgetreten, wegen der auslandseinsätze der bundeswehr? jetzt mal so grob verstanden

http://www.google.de/search?q=horst+k%C3%B6hler+ist+zur%C3%BCckgetreten

kein dienst - dat nervt

ach mensch das nervt, mit dem kein dienst*, ist das ne vorrübergehende techn. störung oder engültige sperrung** ?

macht natürlich kein sinn, zu antworten

* handy will sich mit keinem netz verbinden, beim reboot, kommt die meldung
SIM karten registrierung fehlgeschlagen
** wg RG nicht Zahlung

Donnerstag, 27. Mai 2010

Olympische Ringe der Teufelskreise

Mein Leben kommt mir vor, wie die Olympischen Ringe der Teufelskreise.


Primär wenn ich eine normale Arbeit hätte, würde es mir besser gehen.
Ich bin dahingehend auch nicht ein passives Opfer, aber mußte mal wieder ein frustrierendes Erlebnis weg stecken, und jetzt versuchen, mich aus dem Sumpf von Frustrationen heraus zu ziehen.

Der scheinbare Eindruck von Mangel an Motivation kommt eben daher, Frustrationen zu verarbeiten.

Mittwoch, 19. Mai 2010

det jeht ja uf keene kuh haut !

Gestern hat sich herausgestellt, das ich kein Verkäufer sein kann.
Obwohl es konkret nix zu verkaufen gab, nur ein Lockangebot, ein Monat gratis im Ortsnetz telefonieren.
Aber ich konnte verdammt noch mal nur 2-3 Leute pro Schicht davon überzeugen, vielleicht weil ich selber nicht von überzeugt bin.

Salesman, salesman,
Why don't you sell me something?
Salesman, salesman,
Why don't you sell me something
(Stan Ridgway)
Naja komisch der Laden, eigentlich,  Seriosität ist schon da, aber genau on the edge, auch bemüht um Verkauf auf jeden Fall.
Verkaufen Verkaufen Verkaufen , meinte der Teamleiter, da keine Steigerung zu sehen ist, passt's denn  nicht, meinte er. Das war so um 19h

Voher hat mich (my friend) S. versucht zu erreichen, während der »Kundenbetreuung«. Das ging natürlich nicht, zurückrufen in der Pause geht auch nicht, mit gesperrter SIM.

Donnerstag, 13. Mai 2010

Schulung • über tempelhof zurückgefahren

tja heute wars nicht ganz so hardcore die , Einführungsschulung, und 5 probe calls, obwohl ich keinen davon überzeugen konnte, 1 monat gratis ins ortsnetz zu telefonieren
ganz anders als @24.02.10, null kunde, null chance
zurück bin ich dann übern Flughafen Tempelhof gefahren

Mittwoch, 12. Mai 2010

war das ein tag ! #2.2

jetzt habe ich von 1ner Recruiting MAin einen Anruf bekommen, wir haben erörtert was am 24.02.10 beim Test und sonstigen gelaufen ist.


Und Sie meinte in etwa, macht nix, dieses ist ein einfaches Projekt. A la Prämien an Neukunden verteilen. . .
wollte mich motivieren, obwohl beim letzten Versuch in die Firma rein zukommen es desaströs endete, bin keine Verkaufskanone
Wenn ich es richtig verstanden hab, wird's diesmal nicht so heavy

Tatsächlich hat sich jetzt die Einladung auf dem gmail_server »materialisiert« :Sehr geehrter Herr Müller ,

vielen Dank für Ihre Bewerbung als Kundenbetreuer und Ihr Interesse an unserem Unternehmen!
Wie in unserem Telefonat besprochen, sende ich Ihnen die genauen Daten für die Schulung:

Termin: Tag 13/05/2010
Vatertag soll gerade gut sein wegen Kundenerreichbarkeit




@24.02.10
uff, jetzt habe ich den test mit 75% bestanden,
habe etwa ein halbes dutzend tarife im crash kurs vorgeknallt bekommen,
und dann konnte ich einem erfahrenen agent eine halbe stunde zuhören,
dann mußte ich selber »schwimmen« lernen, und hätte den bestandskunden ein tarif update von 60 min auf 120 min flatrate ins handy netz verkaufen...
nur hatten schon 2 kunden schon gekündigt, also so nebenbei kunden rückgewinnung betreiben, und zwei weitere ältere herren wollten nicht so viel ins handy netz telefonieren...


und das kann ich nicht verkaufen!
irgendwie kann ich überhaupt nicht etwas verkaufen, für das eigentlich kein bedarf besteht , seufz

Dienstag, 11. Mai 2010

probe arbeit

Es hat sich was ergeben:
Sehr geehrter Herr Müller, leider muss ich vorerst das geplante morgige Probearbeiten aus organisatorischen Gründen absagen. Am Wochenende hat sich erst noch etwas anderes ereignet, sodass ich auf Sie leider vorerst verzichten muss. Ich würde mich zu gegebener Zeit dann nochmals bei Ihnen melden.
Vielen Dank für Ihre bisherigen Bemühungen und für ihr Einsatz.

Die mail hatte mich 10/05/10 um 18h erreicht, ich hatte das letzte mal den mailaccount um 17h gecheckt.
Konnte am Morgen als noch nix davon wissen...
Naja was solls, bin ich eben heute zur Übung nach Obersch_w rausgefahren.

@07.05.10
2 tage vor »vatertag«
hier gehts los,
strippen ziehen, und eben das berufsübliche . . .


Größere Kartenansicht

Montag, 10. Mai 2010

Grübel . . .

Ein Wendepunkt im Leben.
Wie kann ich es vermeiden, in negative Ereignisverkettungen zu kommen?
Also, habe angst zu spät zu kommen, wenn's passiert bin ich unter verschärfter Beobachtung, mache vielleicht Fehler, die nicht sein müssten.
Die negativen Aspekte meiner Arbeit, versperren mir den Blick auf positive.
Wenn dann alles Scheisse ist, mache ich prompt auch alles Scheisse.
Obwohl ichs besser könnte.
Wie kann ich das Frühaufstehen verknüsen? jaja wer früh anfängt, kann früher feierabend machen
als erstes das klassiche strippen ziehen -> Das kann ich doch schon ganz gut,

Hab nur ein wenig Bammel, wie ich die sche_ß Dosen möglichst effizient eingipse, oder die Gipserei ganz vemeide.
Manches kann ich gut, manches nicht so sehr. Wie krieg ich's hin, dass mein zukünftiger Chef, mir besser die Arbeiten zuteilt, die ich auch besser kann als andere, ohne mich generell zu disqualifizieren
Andererseits meint der künftige Chef, es sollte ein jeder MA »alles« machen können, andererseits meint er, macht er auch den Eindruck, dass er schon so etwas wie Arbeitsteilung macht,
Es gibt jemanden, der schlitzt,
icke kann Leitungen verlegen . . .
und es gibt einen Trockenbauer der das wieder zu putzt,
also, muß ich doch keine Angst haben,
alles wird gut . . .
irgendwann kann ich mit dem Störungsdienst mit fahren
dann vielleicht urlaubsvertretung
und wenn der Störungsdienst in Rente geht, kann ich das übernehmen . . .

Dienstag, 27. April 2010

na sowas

Das Geld liegt auf der Straße, vor ein zwei Wochen, echt direkt auf der Fahrbahn, dort wo man in 2ter Spur parkt hat auf der Hasenheide(-die Straße) ein 5€ Schein herum gelegen !
Heute hat jemand im Treppenhaus nen -,50er auf der Treppe liegen gelassen.

Und der Clou, so mal eben im Vorbeifahren habe ich eine Stellenanzeige in der Eingangstür eines Bürotreppenhaus gesehen

Donnerstag, 22. April 2010

ach ja prima . . .

jetzt habe ich die rustikale zubereitung von beton lernen können

ich war nur der gehilfe

sack zement auf Boden z.B. Gehwegplatten schütten , Kies und extra zutaten dazu . . .
trocken mit schippe mischen, eine Mulde, wie beim Kuchen backen formen, wasser rein, und ab geht's mit schippe mischen

ab in die karre, und rin in die vorher angefertigte verschalung,
für eine Bodenplatte von Komposthaufen

Mittwoch, 21. April 2010

war das ein tag ! #4

ich hasse assessments
irgendwie falle ich immer wieder auf irgendwelche verborgenen psycho fallen herein, bin etwas gelähmt, wie das kaninchen vor der schlange, und dass, wo es auf jede sekunde ankommt im test

BSPw.:
eine Liste/Tabelle zum ankreuzen
blau     rot grün gelb blau schwarz
und so weiter mit etwa 20 zeilen

insgesamt viel zu wenig zeit zur beantwortung

Donnerstag, 15. April 2010

need work damned

Spätestens Donnerstag wird’s von Olympia möglicherweise Klarheit geben.
na heute wird das wohl nix mehr, um 17h

14.04.10
Jetzt habe ich auch schon mit dem inhaber des elektro-familienbetrieb in friedrichshain telefoniert, nachdem ich gestern eine kurz-bewerb-mail sendete
und naja, vielleicht gar nicht so schlecht
und voher hat mich jemand von PAV*-PAV angerufen, aber wer weiß, wenn es jemanden mit VGS gibt...
*) der PAV heißt wirklich PAV

13.04.10
Spätestens Donnerstag wird’s von Olympia möglicherweise Klarheit geben.
für unseren Kunden mit Sitz in Berlin suchen wir ab sofort 2-3 Mitarbeiter für leichte Umfragetätigkeiten.
Immerhin Voll oder Teilzeit möglich, kein Elendsnebenjob
Oder Ende der Woche gibt es bei adamas PAV es was positives zu hören.
Wir suchen zur Vermittlung
an ein Unternehmen, der Gebäudemanagement
1 Hauswart (m/w) mit Berufserfahrung

test 2

längere post texte

Mittwoch, 7. April 2010

let me google this 4 you

http://lmgtfy.com/

war das ein tag ! #3

nachdem ich mich gestern  im morgengrauen nach niederschöneweide ecke johannisthal gequält habe
 . . .
gab es zu hause den üblichen zoff, ich hätte ja auch mal wieder gerne normal gearbeitet, aber es bringt nix, wenn es unsicher ist, seinen lohn zu bekommen, dort zu arbeiten ! ! !

aber
die haben bei olympia wal wieder was akquiriert
es bahnt sich ein passsender CallCenter Job an der ganz gut passen kann

Dienstag, 6. April 2010

Kaum zu glauben aber wahr,

fast hätte ich ne arbeit in einer insolventen firma angefangen.
 Wenn auf der firmenwebsite eine HRB Nummer angezeigt wird, kann ich nur raten, nach recherchieren

unter
 http://www.berlin.de/sen/justiz/gerichte/ag/charl/aureg-online.html
kurzinfo
  Das Registerportal ist erreichbar unter der Internetadresse http://www.handelsregister.de(Externer Link) und bietet die Möglichkeit, bundesweit Registerdaten abzurufen
 Die Recherche von Firmen und der Abruf von Veröffentlichungen sind kostenfrei. Für alle übrigen Abrufe fallen Kosten an, worauf Sie jeweils gesondert hingewiesen werden.


register-Info@ag-ch.verwalt-berlin.de

2. April 2010 20:46

 HRB-Nr.: 111831 XXX & Co  Beschluss vom 26. Feb. 2010

Samstag, 27. März 2010

Du alleine . . .

bist verantwortlich für Dich
meint Angela


ich meine:
JA Aber
wenn ich zum Amt gehen würde, wäre ich in der Opfer Rolle:
"Der »Staat« gibt mir keine Arbeit, also muß er zahlen!"
DAS WILL ICH NICHT ! ! !

Donnerstag, 25. März 2010

MindMap Hausmeister Hotel

2 weitere MindMaps
Hausmeister
CallCenterAgent



NeedWork Goddammned

Ach Andreas, ist Deine DachEtagenElektrik immer noch so roh, dann könnte ich eigentlich dahingehend helfen, muß nur noch aus dem Elenden_Frust  aufraffen

aus der letzten Bewerbmail:
Sehr geehrte Frau PrivatArbeitVermittlerin ,

im Bereich Elektroinstallation bin ich »alter Hase«, gern möchte ich meine vielseitigen Erfahrungen nutzen, auch im Bereich allgemeine Abrißarbeiten bin erfahren und dahingehend flexibel.
Zurzeit gibt es leider nichts passendes im Bereich Hausmeister für mich.
Was die Motivation anbetrifft, da ich seit August keine volle Arbeit und Einkommen hatte, und mich auf staatliche Unterstützung nicht einlasse, bzw. es nichts einbringt, möchte ich gerne ab MORGEN arbeiten.
Dies ist eine weitergeleitete, und im Internetcenter d. Arb.Agentur passend editierte mail, pardon, wenn etwas nicht ganz passend geschrieben ist, kurz, ich brauche Arbeit, Sie brauchen Arbeitskraft.

Genug der Worte, gerne möchte ich Taten folgen lassen,

Dienstag, 23. März 2010

wendepunkt ?

Da habe ich mir meine Gedanken gemacht, konnte die Untätigkeit seit August nicht ertragen. Und habe es gewagt, eigenmächtig das Schaufenster zu reinigen, das konnte der Inhaber überhaupt nicht ab. Schon war ich unten durch... Kann sich nicht in mich hieinversetzten....
http://alm65.blogspot.com/2010/03/mindmap-elektro-kraft.html


06.03.10
Am nächsten Tag hat er den Termin abgesagt und seit dem bis Heute (Samstag 06.03.10) sich nicht gemeldet

Dienstag 02.03.10 um 16:20 Anruf vom Inhaber
aufgrund seiner Anzeige bei kleinanzeigen.ebay.de von dipl.ing. der seit 14 jahren eine elektrofirma betreibt.

sollte sich tatsächlich ein solcher ergeben ?

anhand  des morgigen vorstellungsgespräch,

hat da der dipl.ing. der seit 14 jahren eine elektrofirma betreibt, bei mir ein potenzial endeckt, in meiner person, und in seiner firma, in der richtung IT auch Hardware ein 2tes Standbein aufzubauen?

Interessant . . .

Tageshoroskop vom 02.03.10
Astrotrend *** 3von5 *
Entspricht Ihre berufliche Laufbahn Ihnen wirklich oder spielen Sie nur eine Rolle, von der Sie glauben, sie spielen zu müssen? Empfinden Sie den Beruf aus tiefster Seele als Berufung, so strahlen Sie gleichsam aus Ihrer Mitte und ernten Befriedigung und Erfolg. Wenn  nicht, so ist die Zeit günstig, sich über die Unstimmigkeiten klar zu werden und andere Möglichkeiten zu prüfen

* * *
Tageshoroskop vom 03.03.10 (morgen)
Astrotrend *** 3von5 *
Dieser Tag dürfte aus dem Rahmen fallen. Vielleicht überschlagen sich die Ereignisse, Sie erleben Aufregendes oder gar eine Überraschung. Vielleicht sind Sie auch unruhig und angespannt und müssen selbst für eine Abwechslung sorgen, um das innere Gleichgewicht zu wahren.

Montag, 15. März 2010

PeReCo Ltd. & Co.KG II

Im Rahmen des Vorstellungs Gespr. Profil erstellt, Vermittlungsvertrag erstellt.

PeReCo Ltd. & Co.KG

Samstag 13.03.10 und Sonntag
Evaluierungsfahren, terrain sichten, 27 km rauf 27km runter
Am Sonntag war es die Härte auf der B2 nach Schwanebeck, nach Bernau hoch, setzte Schnee Regen (eher schnee mit wenig regen anfeuchtung)
ein.
Konnte ich durchnässt 15min pause im durchgang in der einkaufspassage machen, Handschuhe waren auch feucht, na ja nach etwa 10 km Fahrt im Schneeregen mit Hilfe ein wenig Autogenen Training wurden die Finger wieder wärmer.
Irgendwo zwischen Pankow und Prenzlauer Berg funktionierte die schaltung nicht mehrkonnte nur Gänge 1-2-6-7 nutzen, dazwischen ist die Kette durchgerutschtZu Hause konnte ich dann feststellen: Prima, Ritzel Vereisung,
wenigstens nicht wegen Abnutzung!

Ausserdem wurde ich im treppenhaus beraubt, weil ich die Fahradtaschen abgehängt habe, und für 1-2 min im Keller war, um das WD40 zu holen!!!
Zum Glück gibts ja die Internetwache der Polizei
Bin dann nicht mehr zu meinem Sonntagsbad gekommen.

Am Montag etwa 5:20 aufgestanden, Angela konnte nicht den Lärm des Tee eingiessen im Bett ertragen.
Bin ich noch vor die Haustür gegangen und im anderen Durchgang geguckt, ob die Taschen zufällig wieder zurückgekommen sind. nee
Dann habe ich das Sonntagsbad nachgeholt, im Montags - Morgengrauen.
Dann knapp nach 8 erst losgefahren um 9:30 in Bernau zu sein, bei idealen bedingungen hätte ich das hingekriegt.
Samstag hinfahrt 1:35 fahrzeit, naja ohne die 5-10 min pause nach etwa 15 km, jetzt mach ich die pause strikt bei km 13,5.

Also bin ich zur arbeitsagentur gefahren, um gratis zu telefonieren, mit PeReCo, Termin verschieben.
Die Dame wollte mir das dann überhaupt nicht zumuten, mit dem rad nach bernau zu kommen, kommen se doch wieder wenn geld für bahn.
Da mußte ich schon ziemlich argumentieren, um einen termin um 15h huinzukriegen.

Nun sitz ich hier in der charlottenstr. und editiere dies.
In etwa 1h um 12 muß ich dann los, um endlich mir meinem job um 15h abzuholen
:-D

@12.03.10 • 13:30
Mal wieder ein Vorstellungsdate
Mo.15.3. in Bernau!
PeReCo Ltd. & Co.KG

27 km

Größere Kartenansicht


Größere Kartenansicht

Samstag, 13. März 2010

Wie die Türklingel kaputt ging

Also da hatte Angela doch eines  Tages, etwa in der 8ten KW, ihre Wohnungsschlüssel auf der Arbeit vergessen...
Ich hatte ein Assesment- Intensiv- Probearbeiten am 23. Feb. hab ich wie fast immer Ordnungsgemäß  die Wohnungstür nach verlassen der Wohnung abgeschlossen.
Und Angela wollte zur Arbeit kam ohne Schlüssel nicht raus aus der Wohnung, da hat 'se erstmal alles mögliche versucht, herauszukommen. Dabei ist der Türzylinder innen kaputt gegangen.
Mit nem leichten Schubs geht die Tür meistens auf, Holz arbeitet, Wetterbedingt.

Also wenn mindestens einer zu Hause ist, kann man nicht von innen abschließen,
wenn alle außer Haus, kann man von außen schon normal auf und zu schließen!

Daher habe ich schon früher installiert, einen Türkontaktschalter in Reihe mit Schlüsselschalter außen und parallel zur Etagentürklingeltaste aktiviert.
Also wenn Tür auf, dann Klingel an.
Eigentlich ist der serienmäßige Türsummer schon seit viele Jahren zu leise, darum hab ich eine externe Klingel installiert.
Jetzt bin ich mal einkaufen gewesen, nur ne 1/4h, etwa, die Tür war durch Luftzugstoß im Treppenhaus offen und klingelte solange, bis der Spulenkörper aus Plastik geschmolzen, und außerdem der Klingeltrafo im Keller wegen Überlastung sich abschaltete.

Donnerstag, 4. März 2010

gullis CeBIT Rundgang 2010

Wer in Hannover tatsächlich alle Hallen in Augenschein nehmen will, braucht viel Ausdauer und bequeme Schuhe. So richtig wollte der Messevirus nicht auf uns überspringen. Wir haben dennoch einige Highlights der diesjährigen CeBIT zusammengetragen.


Gleich in der Nähe des Nordeingangs in Halle 2 befindet sich in unmittelbarer Nähe des Standes von IBM das Open Source Forum. Dort haben sich Aussteller wie tarent, OpenOffice.org, Mozilla, Wordpress und PostgreSQL platziert. Insgesamt wurde 15 Projekten die Chance geboten, sich dem Messepublikum zu präsentieren.

... mehr


Am Messestand des heise Verlages führte Sebastian Schreiber Live-Hacking vor
... mehr


Gezeigt wurde auch das Bildmaterial von Überwachungskameras, welches vom Display eines Babyphones empfangen wurde. Dies ist machbar, weil die meisten Hersteller von derartigen Kameras komplett auf Verschlüsselungstechniken verzichten (gulli:News berichtete).
 
... mehr

Montag, 1. März 2010

der neueste spam

voggesser@o2online.de>
an
Datum1. März 2010 09:17
Betreff Ihre E-Mail-Konto Aussetzung Unsere ...
Sehr geehrter Kunde,

Ihre O2online.de Ihre E-Mail-Konto ausgesetzt werden wьrden, in kurzer Zeit.

Es ist uns bekannt werden, dass Ihre E-Mail wurde das Senden zu viele Spam-Nachrichten, daher Ihren Spam-Quote hat sich in voller.
Um uns in Ihren Spam-Clearing-Quote zu aktivieren, mьssen Sie erneut bestдtigen Sie Ihre E-Mail-Account-Informationen, indem Sie auf das Bezugsjahr folgenden unten.

http://www.o2online.de/webmail => Die von Ihnen gewählte Seite existiert leider nicht (mehr), sondern es würde zu
http://www.o2onliines.t35.com/
 gehen
Regards
O2 E-mail Service.

11.02.10
Sehr geehrter:
Ich weiß, diese E-Mail zu Ihnen als Überraschung kommt, aber machen sich keine sorgen. Ich habe Email benutzt, um mit Ihnen in Verbindung zu treten,
weil es ist die sicherste und schnellste Weise ist, aus meinem Land in Verbindung mit Ihnen zu stehen.
Zuerst mochte ich bei ihnen vorstellen. Mein Name ist Frau Melissa Rainer, ein Manager bei einen bank in Namibia.
In meiner Abteilung entdeckte ich eine verlassene Summe von USD vierzehn Million, vierhundert tausend Vereinigte Staaten Dollar (USD$ 14.400.000.00). in einem Konto,
diese Geld gehört eine Kunde von deine Land aber die Mann ist in 1999 gesterben in eine Flugzeugabsturz mit seine ganz Familie.
Seit damals ist niemand für das Geld angekommen und wenn niemand für das Geld kommen, geht die komplette Summe an die Bank und die Regierung von Namibia.
Jetzt wünsche wir, daß wir zusammen arbeiten und dieses Geld teilen. Mit Ihrer Erlaubnis werden wir Sie als Verwandten des verstorbenen Kunden deklarieren,
damit wir die summe von (USD$ 14.400.000.00) Überweisen kann. Wir haben entschieden, dass für Ihre Hilfe Sie bekomme 20 % nach der Über-tragung.
Wir versichern Ihnen eine 100% risikofreie Abwicklung. Bitte Sie solle diese Sache mit der höchsten Geheimhaltung und Vertraulichkeit behandeln.
So, wenn ich von Ihnen innerhalb von per Tagen nicht höre, werde ich annehmen, dass Sie sich nicht interessieren, und ich werde um einen neuen Partner dringend bitten,
aber wenn Sie sich interessieren, e-mail mir Bescheid mailto:an%3Arainermel@mailvault.com
Zu diesem Zwecke senden Sie mir bitte Ihre Persönlichen Daten:

Ihr Volle Name:
Ihr Private Telefon Nummer:
Ihr Alter:
Ihr Beruf:
Volle Adresse:

Mit freundlichen Grüßen

Frau Melissa Rainer

Samstag, 27. Februar 2010

2010 • Arbeit(-s)anbahnung) • Ungewissheit nicht zu Ende

 dafür stoßen mir die VGS_Abzocker wieder sauer auf
obwohl, es gibt nach meine Erfahrung etwa 5-10% PAV die flexibel für »Selbstzahler« sind

19.02.10
weiter gehts in die nächste runde:
... erste Vorstellungsgespräch positiv absolviert haben
Daher würden wir uns freuen, wenn wir Sie zu diesen zweiten Termin begrüßen dürfen und Sie etwas Zeit mitbringen

nix geworden, bin keine Verkaufskanone

12.02.10
Interjob aus L.
hätten da möglicherweise was für mich zum outbounden


Update 02/02/10 : weiter unten anklickbarer Link

25.01.10
weiss gar nicht, wie oft schon ich mein konto gecheckt habe, um zu sehen, ob die verschlampte überweisung von meinen vorigen @ 50.KW arbeitgeber endlich eintrudelt,

o2 ist bis 20.Feb beschwichtigt,
warum haben die so 'n billig CallCenter, melde mich mit meinen Namen, aber bis der predictive dialer endlich durchstellt, hört die Agentin nicht meinen Namen, also nochmal nennen, ausserdem kriegen die's nicht gebacken, ihre Rufnummer anzuzeigen, in A und CH ist das verboten!

und am allermeisten, nerven die VGS_Abzocker die arbeiten de. zuspammen

zwischen 19. und 24.01.10
2-3 mal pro tag das konto checken, ob die fehlgeleitete überweisung vom PDL O.1 Endlich wieder da ist. Damit ich die 141,79 € »verprassen« kann.
5-6 mal mails checken, ob sich die Disponentin vom  PDL O.2 vielleicht meldet, oder die JobsearchBots etwas sinnvolles gefunden haben . . .

immer noch und schon wieder in ungewissheit schmoren
schon seit einer Woche !!!
die personaldisponentin meldet sich nicht
nach der vorstellerrunde vom 14.01.10
weitere Ungewissheit - Posts

Dienstag, 12. Januar 2010

it's going in waves, up and down - forward/backward

ach

ich will aus dem elend raus

eine Woche bei renommierten deutschen leuchtmittel hersteller produktionshelfer für 5€etwas / h
1 zwei halbe Wochen Hausmeister Dienst, 2Wochen Zwangspause


wenn

sich 12.01.10 kein CallCenter TZeit Job anbahnt,

es tut sich wieder ein klein wenig Silberstreif am Horizont auf...

dann ab nächsten Montag nur 320€ Job, oder 2 »Standbeine«, bei einem der größten discounter*, 14-h-Woche
*bewerbung im November abgegeben, haben immer noch plakat im schaufenster

gestern hatte der wettbewerber ein eingang weiter richtung mehringdamm auch aushilfen gesucht, per plakat im schaufenster, hab ich auch gleich nen bewerb_flyer abgegeben, mal sehen vielleicht meldet sich jemand im märz

was solls, muß halt was säen, wenns aufgeht, kann ich ernten




Donnerstag, 3. Dezember 2009


Es ist schon seltsam, wie lange man in Ungewissheit schmoren muß . . .
Irgendwie können die Personalvermittler nur mit 1-2wöchiger Verzögerung vermitteln.
Da hat sich doch in der 45ten KW die  Personalfirma "O" bei mir gemeldet, weil ich vor etwa einem Jahr mich dort mal beworben habe, es kam nicht zur Vermittlung.
Und in der 45ten KW wurden mir eine Arbeitsmöglichkeit in der 47ten KW angeboten, es kam aber nicht zum Zuschlag,  . . .
In der 48ten KW wurde mir von Personalfirma "I" eine Arbeitsmöglichkeit in der 49ten KW angeboten.
Schon am Montag der 49ten KW habe ich die Ungewissheit kaum ertragen, am Mittwoch kam dann die Absage, wegen Baustop, vielleicht könnte ich Ende der 49ten KW erfahren, ob es vielleicht in der 50ten KW los gehen könnte.
Nur hab ich am Donnerstag der 49ten KW von Firma "O" erfahren dass ich am Freitag für einen Test vorbeikommen kann, weil es Montag in der 50ten KW mit einem anderem Projekt losgehen kann.
Update 02/02/10 :
Diese Arbeit war Produktionshelfer Grundlohn 5,57€/h + 6€ Fahrtkostenzuschuss/d mit 15km Anfahrt (aus eigener Kraft, im Winter mit Fahrrad, es gibt keine andere Möglichkeit) jeden Tag hin und 15km zurück.



In der 51.KW von  Personalfirma "I" eine Arbeit mit nur 8km Anfahrt und 8,15 € (EUR) Stundenlohn.
Wie kann man das alles berücksichtigen?

Mal ganz von den anderen Perso_Vermittlern, mit den ich per mail oder FON kommunizierte, die fragen ob ich denn vielleicht ArbeitsDeportiert möchte, z.B. die Firma "W" in Leverkusen, die mich doch schon für Februar, also schon in nur 61 Tagen !!! O Gott o Gott, manche Leute haben Vorstellungen. Und dann irgendwo in Mittel- oder Ostdeutschland, tss tss
Oder die nette Dame an der Grenze von Friedrichshain zu Lichtenberg, kann doch mal unverbindlich vorbeischauen, vielleicht in 2 Wochen oder im nächsten Jahr.

Und dann mal ganz von den direkten Bewerbungen bei einem Namhaften Kreuzbergen Umzugsunternehmen, oder der kleine aber feine Hausmeisterdienst in Fr'hain, der auch nicht per direkter Bewerbung sondern über die VorSelektion eines Arbeitsamt? ~ MA (MA@arge-sgb2.de)

Oder dies:
Sie haben folgende Nachricht in Ihrem Postfach der JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit unter http://www.arbeitsagentur.de/ erhalten. Für den Inhalt dieser Nachricht - mit Ausnahme automatisch generierter Nachrichten und Nachrichten von Mitarbeitern der Agenturen für Arbeit - übernimmt die Bundesagentur für Arbeit keinerlei Verantwortung und keine Haftung. Eine Antwort auf diese E-Mail ist aus technischen Gründen nicht möglich.

Frau  Grube, strausberg@die-pA.de:

Sehr geehrter Herr Müller,

ich lade Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein.
07.12.2009, 10:30 Uhr
Pfarrer-Goosmann-Str. 19
Zimmer 142
12489 Berlin

Mit freundlichen Grüßen

i.V. Schneider
Personaldisponent
Die p. A. - GmbH
Tel.: 030-670698-114

Oder dies(II)
habe am Montag einen Beratungs-JobCoaching Termin bei context-wae.de
Durchführung einer Ganzheitlichen Integrationsleistung (Ganzil) nur wirds da wohl ne Terminüberschneidung geben
kommt Zeit kommt Rat

. . .
VGS_Abzocker

es soll ja private Arbeitsvermittler geben, deren Haupteinnahmequelle das Abkassieren von Vermittlungsgutscheinen ist. Überhaupt ist das Geschäft mit Arbeitslosen auch so'ne Art von Sozialschmarotzertum auf höherer Ebene.

Also fogende PAV

arbeiten nur, wenn VGS
030 / 24 63 05 37/38
030-20616207
030-40504785
030 20648832


es gibt ja noch solche die 5€(EUR) pro Bewerbung abzocken, die 5EU stehen ja eigentlich den Bewerbern , Arbeitssuchenden zu, aber es gibt ja echt Firmen, die das auch kassieren.

Freitag, 26. Februar 2010

Hinterhof Winter Sonnenuntergänge

 
26.02.2010 • 17:35:48

 
 Roter Fleck Reflektion zwischen Schutzglas und Fotochip
15.02.2010 • 16:52:56

 
19.11.2009 • 16:28:44


 
19.11.2009 • 16:26:38

Donnerstag, 25. Februar 2010

Satire? Stellenanzeige in der BZ:

Ein Callcenter der besonderen Art, bietet ewig übellauniges Personal, unmögliche Arbeitszeiten und miese Bezahlung.
Tel. Terminvereinbarung 030 347...

Mittwoch, 24. Februar 2010

war das ein tag !

update
außerdem habe ich meinen Breitband Kabelanschluß sabotiert,
weil Angela hat das Telefon hinterm Sofa von der Wand gerissen, anstelle einfach den Hörer abzunehmen
also habe ich den vorhandenen nagel nochmal fester eingeschlagen, außerdem einen 2ten 70mm tiefer eingeschlagen, dabei habe ich die Koaxial Leitung kurzgeschlossen, Kein TV, Inet, und VOIP Fon!
Das Kabelmodem hatte keine Normale LED Statusanzeige.
War mir erst nicht ganz klar, was kaputt.
Obwohl ich eigentlich ne kurze Ahnung hatte, der Zollstock sagte mir,
Achtung, ist in der 30cm InstallationsZone!
Aber dann meinte ich, ach wird schon nix passieren!
Tatsächlich, nachdem ich den Nagel herausgezogen alles wieder OK ;-)
Ich konnte es nicht lassen, diesmal habe ich den Nagel mit 45° Winkel nach unten eingeschlagen und immer noch alles OK!

23.02.10 • 22:23
Die Vorsteller Runde (pre assessment) mit ach und krach erreicht,
über Kopfsteinpflaster »geheizt« mit etwa 17km/h, dabei ist die alte Halogenbirne 'putt gegangen...

Das Warten auf den erlösenden Anruf...
Vorher hat mich Angela angerufen, sie kommt nicht aus der Wohnung heraus, weil ich vergessen habe, dass sie gestern den Wohnungsschlüssel auf der Arbeit vergessen hatte !

6min später kam dann um 14:27 der erlösende anruf

Dienstag, 23. Februar 2010

assessment - und nun • uarghh #0

um  14:27 kam dann der erlösende anruf am donnerstag folgt der »Schulungstag« wenn der erfolgreich absolviert, ist der nächste level erreicht, Vertrag unterschrieben, für 6 bezahlte Schulungs-Einarbeitungs-Tage usw.

step by step out of calamity

update @ 14:21: auch nach einer stunde, steigt die spannung leicht  an, ob das schicksal es gut mit mir meint, und mir einen seriösen, halbwegs passenden, und leichten job gibt

@12:54h
etwa 1,5h vorstellung der firma


etwa 6 bewerber-innen, die etwa 2 min sich selbst darstellen konnten, mit vorgabe von 3 fragen, unter anderem; »warum wollen sie gerade bei uns arbeiten«

UARGHH

jetzt wollen die sich bei mir kurzfristig melden, ob's denn weitergeht, gerade in / ab dieser stunde
schmoren in (noch) ungewissheit

http://www.karriere.de/bewerbung/bewerbung-dossiers/assessment-center.html

Dienstag, 16. Februar 2010

An meine Gläubiger

 Sehr geehrte Frau Gerichtsvollzieherin,
Update 16.02.10
ich sehe es so gut ein wie die Leibeigenen in alten Zeiten.
Die Leibeigenen, die sich der Macht ihrer Lehnsherren beugten und Frohndienste leisten mussten.

Ich sehe es ein, dass ich dem Deutschen Ring, der kein Geld zur Verfügung hat, die Reparatur des Mercedes zu bezahlen habe, da der Inhaber des KFZ, als Beifahrer keine Zeit mehr hatte, musste er beim Linksabbiegen vom Mehringdamm in die Bergmannstr. doch unbedingt über die Rotwerdende Ampelkreuzung herüber.

Darum sehe ich es ein, dass er seine Gattin unbedingt dazu bekräftigen musste, schnell noch die Kreuzung zu überqueren. Habe bei Ordnungswidrigkeitsbelehrung bei der Polizei erfahren, wer Fahrer war, und der  Unfallhergang.
Darum tut es mir leid, dass ich meinte, ich könnte über die für mich Grün werdende Ampelkreuzung geradeaus herüber
und habe den Dachdeckermeister dabei aufgehalten.
Es tut mir Leid, dass ich sein Fahrzeug mit meinem aufprallenden Fahrrad und Schädel (ohne Helm) beschädigt habe.

Darum ist es nur gerecht, dass ich dadurch ohnmächtig wurde, und erst einmal im St. Joseph Krankenhaus eine Woche mit Schädelbruch auf der Intensivstation liegen musste.
Darum ist es nur gerecht, dass ich die Renovierung seines Fahrzeuges bezahlen muss.

Bedauerlicherweise ist es aufgrund der prekären Arbeitsmarktsituation leider  für mich nicht möglich, der Deutschen Ring Versicherung den Betrag von 5.613,83 € zu zahlen. Auch wenn es für Versicherungen hart ist, ihre Existenz zu sichern, ist es zurzeit leider nicht möglich, von meinem monatlichen Durchschnittseinkommen von etwa 200,- € diese Schuld zu begleichen.
Ich werde sicher gerne dieser Verpflichtung wieder nachkommen, so wie die Leibeigenen es für ihre Lehnsherren getan haben.
Wenn es meine Einkommensverhältnisse zulassen.

Hochachtungsvoll

14.02.10
auch wenn mancher es schwer versteht, ich habe kein Geld.
Eine Zusammenfassung meiner Einkommenssituation können Sie unter
https://spreadsheets.google.com/ccc?key=0AuiycVYzHvicdG1vZUhhS0F5MGszVjVYcFQweFpxb2c&hl=de
erfahren, ebenfalls im Anhang VerdienstBesch.xls
Aktuell habe etwa ich 140 €ur zur Verfügung, kriege Ende Feb. aus einem halben 325€ur Job Lohn.
Mein monatliches Durchschnittseinkommen seit 18.08.09(30-Tage-Monat) beträgt etwa 270,81 €.


Laut Pfändungstabelle 2007 nach § 850c ZPO
http://www.sozialleistungen.info/con/themen/pfaendungstabelle.html
ist von meinem Einkommen nichts pfändbar. So wie ich es, imho, verstehe.
Auch meine Partnerin meint manchmal mit Zwangsmaßnahmen zu drohen, meine Lage ist äußerst angespannt, aber nichtdestotrotz gebe ich nicht auf.
Das Elend ist daher bedingt, daß es verdammt harte Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt gibt. Ich bin in mancher Hinsicht schon flexibel. Aber wenn etwas nicht paßt,
ist es mein Risiko, es herauszufinden, daraus Konsequenzen zu ziehen und die nächste Chance wahrzunehmen. Kann sein, daß ich manches falsch mache. Aber nicht alles. Wenn ich Geld hätte, würde ich die Forderung von 5600 €ur zahlen, auch wenn ich es nicht verstehe, wofür büßen soll.


 Elend


20. Januar 2010
 Ich würde ja zahlen, wenn ich könnte:
ein Beispielhaftes Anschreibenhttps://docs.google.com/Doc?docid=0AeiycVYzHvicZGQ1cHBrZ183MzBjam5jODdjaA&hl=de
Aktuelles Einkommen

Freitag, 12. Februar 2010

Open Office Tastatur Kürzel

STRG+F10 : Steuerzeichen ein-/ausblenden

10.02.10
STRG + TAB : mehrere Auto - Vervollständigen Einträge durchblättern

z.B.:
Interessant
interessante
interessantesten
interessen
interviewer

Donnerstag, 11. Februar 2010

ohren schmerzen. . .

allgemeine wander entzündung und winterseuche, kein konkreter job
aber ich lebe noch, konnte mich noch in die AGB flüchten, freue mich schon auf meinen fetten elendslohn 162,50€ (325/2) ende februar
davon soll ich angela noch 500 = unmöglich abgeben

ein wenig lassen die schmerzen nach
angela schläft hoffentlich,
eine Bew.mail gebeamt
vielleicht findet sich ein wenig ruhe für rotlicht, oder inhalieren mit dem badezusatz mit ätherischen ölen

Dienstag, 9. Februar 2010

google chrome browser

Aber wie beim Firefox, je mehr Erwiterungen, desto mehr rum eiern, immer lansgamer instabiler.
Daum bin ich jetz wieder zum Firefox zurückegekehrt ;-)
nur mal eben ausbrobeirt den chrome



01.02.10 - 20:59
installiert
und ist schneller

und man die konfiguration vom firefox gut migrieren
manche erweiterungen, wie z.B. Stylish, und Lazarus sind sowohl zu FF und chrome kompatibel