Sonntag, 18. Dezember 2011

64 Stunden pro Woche . . .

. . . für die die Arbeit unterwegs
am Samstag das allernötigste getan
am Sonntag um 7 aufgestanden, um wieder hinzulegen, um um 13h aufzustehen, konnte also locker 6h versäumten schlaf nachholen.
Fühle mich prima vonner Zeitarbeitsfirma verarscht, die zu geizig ist, mehr als 2 × 100€ Abschlag zu zahlen.
Ist denen egal, dass ich kein geld habe.
So hab ich auch keine 55 cent übrig, um den stundenzettel nach Gütersloh zu schicken.
Verstehe nicht, wieso die nicht auch schon adressierte freiumschläge ausgeben können, wenn denen es so wichtig ist, die STD_Zettel in ihre zentrale geschickt zu  bekommen.

wg 64h / Woche:
Ein Teil der zeiträuber ist auch die miese Qualität der Conti Town Rider reifen, habe seit etwa 6 wochen ein neues fahrrad
und
ich mußte schon mindestens 4mal reifenpanne beheben
(flicken, 1×schlauchwechsel)
Mein Vater hätte zwar einen gut erhaltenen 28" winterreifen auf lager, aber ich kann mich nich aufraffen nach Steglitz
[(stark bewölkt, leichter Regen) 3°C • 26km/h Gegenwind • 10km bis dahin]
zu fahren.

Montag, 21. November 2011

don't like mondays

3:30 Wecker
4:30 einigermaßen bewegungsfähig
5:30 los
7:30 herumgeirrt in SFX ost halbe stunde nicht BAUst eingang gefunden
etwa 8:30 platten wieder in keller, geflickt etwa 12:30 fertig
usw.

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Tageshoroskop Stier vom 26.10.11

Fühlen Sie sich lebendig und lebenslustig? Sie sind spontan, voller Lebensfreude und sehr gefühlvoll. Aber Sie sind auch ziemlich aufgekratzt und schnell bereit, die Stimmung in Ärger und Aggression umschlagen zu lassen.

oh ja, right

Freitag, 21. Oktober 2011

Merkwürdig

winkt das schicksal mit'm zaunpfahl?

Da war ich heute eigentlich zum JOBINTERVIEW eingeladen.
Bin ich aber etwas eingedöst, wäre fast zu spät gewesen, da bekam ich einen Anruf, ob ich denn schon unterwegs bin? usw. und der heutige Termin wurde damit abgesagt.
Darum brauche ich jetzt am Dienstag besonders viel Glück.

beckoning  my destiny  with a fence post?
 Since I was actually invited to the JOB INTERVIEW today.
 Am I dozed off a bit but it would have been almost too late because I got a call, whether I'm on my way? etc. and so today's date was canceled.
 So I now need much luck on Tuesday.

Tageshoroskop Stier vom 25.10.11 .

uff, auf dasses stimmt
Sie können besonders gut Ziele definieren, einzelne Schritte planen und strukturieren.
Sie zeigen Rückgrat und haben die Möglichkeit, Ihre gesellschaftliche und berufliche Stellung zu festigen.



weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/lifestyle/horoskop/tag/stier/tag4#.A1000146

Donnerstag, 20. Oktober 2011

thailand

hunderte bilder, was alles so in 1GB Speicherkarte passt

hundreds of pictures, what it will match everything in 1 GB memory card


KohSamui 2009 (a)



KohSamui 2009 (b)

Donnerstag, 6. Oktober 2011

mr apple is died

Steve Jobs war ja irgendwie eine Legende, schade, dass der Krebs ihn hingerafft hat.
Ein Teil unserer Technik Kultur...
Auch in meinem Job Leben ist etwas gestorben.
Eigentlich mag ich gar nix davon wissen.
Sondern nur etwas finden, was etwas interessanter ist, mich nicht deprimiert und etwas besser als IGZ_DGB_Tarif ist.

Samstag, 1. Oktober 2011

Blasenentzündung . . .

...

hat der tobi !


jetzt hatter prednisolon spritze und marbofluox oder so ähnlich antibiotikum bekommen

webify me • alm10965

anklicken -> neues Fenster/Tab mit meiner collage @ webifyme.org • die einzelnen objekte anklicken = tooltip erklärungen

Dienstag, 27. September 2011

Samstag, 24. September 2011

Kartenleser • nPA

Hab ich mir heute bei Conrad geleistet, nen RAM upgrade:
verfünfacht vom 1/2 GB auf 2,5 GB RAM

Und (bei Conrad) Chipkarten Kartenleser  cyberJack® RFID standard unterstützt kontaktlose RFID-Chipkarten für Anwendungen wie die eID mit dem nPA, GeldKarte oder eTicketing. Mit kontaktbehafteten Chipkarten unterstützt er zum Beispiel Onlinebanking via HBCI/FinTS, Secoder und EBICS sowie GeldKarte und die qualifizierte elektronische Signatur.

(nPA=neuer Personalausweises (nPA, vormals ePA) im ID-1-Format (Scheckkartengröße) mit RFID-Chip


 


jetzt kann ich den im Netz nutzen:


und meine Geldkarte zumindest lesen.

Übrigens Perso:

Mittwoch, 21. September 2011

Sind Sie reif für den Papst ?

Ich lebe jetzt im Sperrgebiet, wegen dem Ratzefummel.
Die Polizei empfiehlt zur Vermeidung von Unanehlichkeiten durch Polizeiliche Maßnahmen, die Fenster zu öffnen, usw.



 Din A6 Flugzettel aus dem »Die Partei« Umfeld
Diese Grundregeln sind während des Papstbesuchs zu beachten:
Ihre satanistischen Rituale führen Sie bitte im Keller durch.
Evangelische Geistliche betreten bitte nur in Zivil die Straße.

Papst Benedikt XVI ist ein sehr alter Mann, Bitte vermeiden Sie laute Geräusche.
Ratze wird nicht gern an seine Vergangenheit erinnert, bitte verzichten Sie aufbraune Hemden.
Tabernakel bitte dringend lüften.
Eine letzte Bitte:
In nomine patris: Lassen keine nackten Knaben am fenster stehen.
mit Hinweis auf berlinistreif.de

Dienstag, 20. September 2011

geile harley

vor den Arbeitsamt, ne womöglich 10.000++ € Maschine


Harley-Davidson V-Rod Muscle 

Bericht Erschienen in: MOTORRAD 03/2009 
Nennleistung 89,0 kW (121 PS) bei 8250/min
230 km/h
0–100 km/h 3,6 sek
Preis in Schwarz 18445 Euro

Ja, ein Detail ist auch noch: in die RückSpiegelhalter eingelassene LED-Blinker

Freitag, 16. September 2011

Es gibt auch positive Aspekte

... Aber es fällt mir Verdammt noch mal schwer sie aus all den negativen Dreck herauszufiltern.
  • wie ich es genossen habe, im Daimler Motorenwerk hunderte von Leuchtmitteln zu wechseln oder ggf. oben auf der Arbeitsbühne Schnellreparaturen durchzuführen.
  • es war mal interessant , im Umspannwerk

    zu arbeiten, hatte aber auch einiges negatives mit impliziert
  • wie ich gestern dem Artman helfen konnte, seinen gerade kaputtgegangenen Schaltdrehgriff zu fixen.
 
 

Mittwoch, 14. September 2011

Ungute Gefühle

Schon wieder eine nervige Kleinigkeit:
gerade in dem Moment, wo ich mir einen kaffee am dallmayr automat holen will, ist da ein nerviger trupp von 5 türk. schülerinnen/studentinnen


13.09.11
Es gibt keine Nacht, die ich durchschlafen kann,
tagsüber kann ich mich nicht konzentrieren.

Eigentlich verliere ich mich fast den ganzen Tag in Grübeleien

Eigentlich will ich aber arbeiten - es gibt auch Situationen mit allseitiger Zufriedenheit:

  • 4 Tage in der 23.KW
  • 28.
  • 29. und 30 KW
  • und 2 Tage in  der31. KW.

Also etwa 21 Werktage, aber den Rest der Zeit:
Überwiegt für mich subjektiv:

Eigentlich habe ich Angst, in der Arbeitslotterie Zeitarbeit nur »fast-Nieten« zu ziehen,
falsch, ich kann ja nicht ziehen, es wird beliebig ausgelost.
Werde nicht das ungute Gefühl los, bedingungslos alles annehmen zu müssen, was mir zugeteilt wird.
 

Montag, 12. September 2011

Wat geht mir dat aufm Sack

Dieses schreckliche früh aufstehn. Noch dazu wo die schreibtischtäter, die ein durch die gegend* scheuchen, erst gegen 9h, 10h ins gemütliche büro schlurfen.
*)Ich müßte jetzt 50min, also vor 50min um 6, nach Spandau ...



crazy confused
-- irgendwie ist meine seele am schwelen bloß kein öl rübergießen,
und irgendwie auch auf der kippe, wie bei
planking-ii-or-feeling-really
das ist auch das suchen und bieten auf dem arbeitsmarkt

die anmeldung beim neuro_psych nicht gelungen, abgewimmelt


3. nächstmögl.termin Freitag in 2 Wochen

aber die neuste doofe macke ist, dass mein gefühlter kalender  einen monat nach vorne gesprungen ist
*g*
neien ! wir haben noch nicht oktober !

Donnerstag, 8. September 2011

an meine Gläubiger 3.4

Pardon, ich habe nicht so viel Geld wie Sie (vermuten),
goo.gl/amSEH
324.40 € Monatliches Durchschnittseinkommen seit 18.08.09(30-Tage-Monat)
an GVin Diekhoff beim AG Tempelhof-Kreuzberg DR II 1801/09
Eidesstattliche Versicherung am 16.März '10


 
Aktuell kommt etwa 900 € auf mein P-Konto
http://www.sozialleistungen.info/fin/schulden/pfaendungstabelle.html

laut Pfändungstabelle 01. Juli 2011 bis 30. Juni 2013
bis 1.029,99 € Nettoeinkommen mit null unterhaltsberechtigten Personen
ist dann doch 0,00 €
bitte sehr , danke sehr  ! ! !


Happy birthday Perry Rhodan

vor 50 Jahren erschien das erste Heft! Unser Mann im All! Auf das sein Zellaktivator ihn immer Unsterblich erhalte, er ist ja schon ein paar Tausend Jahre alt!

Mittwoch, 7. September 2011

man man man

I need an emotional pit stop

  • Wieso nur ist das alles so nervig?
  • Ob es wohl an der Übersättigung durch Frustrationen und anderen negativen Emotionen liegt ?
  • Jede Kleinigkeit, die irgend wie nervt*, bringt mich kurz vor Explosion oder Implosion
  • die leut sind manchmal sowas von abgestumpft** ich bin für fast alles aufmerksam, vielleicht muß ich auch irgend so einen umweltfilter aufbauen?

*) aufgestapelte 1,5l Eistee Kartons kippen durch das Eigenwicht eingedrückt, und auch das andere vom Fahrrad abgeladene Gepäck kippt
**) da latscht mir doch so ein depp in die handy_lade_strippe und rupft den ladestecker damit sehr gob aus dem handy
obwohl ich ihm im für die bibliothek angemessenen ton warne,
aber nee er reagiert mit ja
und latscht dann doch voll in die stromstrippe, der depp
erst als ich schreie, reagiert er zu spät, der depp


da werde ich fast zum HB Männchen

Dienstag, 6. September 2011

Ist es Vegetative Distonie ?

Dit kann ja wohl nich wah' sein.
Von 4:30 - 6:30 brauche ich das erste mal, um meine Seele einzutunen. Dann von 7 bis 9 Uhr. Zum Verrücktwerden, aber das will ich eben nicht

Angst

In der Angstfalle... weiß nicht, wie ich da wieder rauskomme. Ich bin völlig dem ausgeliefert, was die Zeitarbeit vermittelt. Muß bedingungslos alles annehmen, was kommt. Da die Damen aus dem Büro nicht mit mir sprechen wollen, steigert das meine Angst, mit Ihnen zu telefonieren. Erst wird mir versprochen, muß nicht alles annehmen, aber letztendlich ist es doch so, friß und stirb

Montag, 5. September 2011

da ist der wurm drin ?

... seit der 31.KW
wurde ich nach Spandau geschickt.
Dann Donnerstag erst nach Mitte Großbaustelle
Fr. & Sa. in Dahlem Kellerinstallation auch noch OK.
Nächste Woche Montag so lala
Dienstag einerseits schlechte Organisation
zum schluß wird nur noch auf einen herrumgehackt
Ich kann wirklich nix dafür, wenn die nur eine Hilti
http://alm65.blogspot.com/2011/08/jahrmarkt-der-eitelkeiten.html
Ich habe mit Fleiß alle mir anvertrauten Arbeiten erledigt.

In etwa 100-200 Überkopf 6er Dübelöcher gebohrt, zum großen Teil auch schon Leitung mit Schlaufen angedübelt.
Wenn es an Organisation (Arbeitseinteilung, E-Werkzeug) mangelt, sorry, kann ich auch nix dafür.
Eine Hilti auf etwa 2900 m² für 4-5 Arbeiter ist etwas wenig.

Als am Ende des Tages die Arbeit ausging, wurde ich gemobbt, was machste den ganzen Tag, was dauert das so lange, usw.
Dann war irgendwann der Bauleitende Monteur da hatte der den anderen Leiharb.'rn was gezeigt, im Steigerschacht, als ich dann auch noch dazukam fragte er:
wat denn haste nix zu tun?
Und ich bin so sch__ ehrlich und sage nee gerade nicht.
Zum Dank dafür, oder aus tausen anderen möglichen und unmöglichen gründen wird man dann abgemeldet,
f___

what have I done ?

Ich werde nicht die Angst los, von nun an nur die miesesten unpassendsten Arbeitsangebote bekommen werde.
Weil ich es gewagt habe, mich krank zu melden.
Weil mich das willkürliche (so fühlte ich mich behandelt) hin und her gesende (zur arbeit) mich krank gemacht hat.

Absurdistan

es ist absurd
es macht mich krank
alm10965.blogspot.com

Donnerstag, 1. September 2011

g+

Google Plus könnte vielleicht auch noch n hobby werden:

von goopl.de:
Google Plus ist das neuste Soziale Netzwerk aus dem Hause Google. Es scheint der neue Stern am Himmel der Social Networks zu sein und könnte in Zukunft der Ersatz für das bisher ungeschlagene Netzwerk Facebook sein.


Was es Neues gibt und welche Dinge man entdecken kann wird hier berichtet
http://www.goopl.de/2011/07/googple-plus-einsteiger-guide-1

Bewerbungsentwurf zur 2 wiedervorlage mail

Sehr geehrte Frau ___, möchten Sie etwas für den Werterhalt Ihrer Häuser tun? Die Immeo Wohnen hat unter anderem in das Eckhaus Südstern14/Lili2

investiert.
Es ist doch eigenlich normal, dafür zu sorgen,
dieses l(i)ebenswerte Haus zu erhalten.
Ich bin dafür gut geeignet, da ich dort fast 19 Jahre lebe und Aufgrund meiner Erfahrungen, es sich herausstellt das Hausmeister der Beruf ist, indem ich das Beste geben kann: http://goo.gl/8e4SU mit freundlichen Gruß, alm

Mittwoch, 31. August 2011

Warum nur ...

... is es so ne quälerei für mich um 7 zur arbeit zu fahren? Fühle mich unterdrückt. Wenn es jetzt ernst* wäre, würde ich etwa 30-50 min zu spät sein.
*) welcher ernst?
Bin AU geschrieben.
Irgend wie finde ich aber diese morgenquälerei krank. Mußte mich aber auch eine 4tel h einschmieren, damit die haut nicht verrückt spielt.

bauer sucht kultur

nette sendung,
nettes »maskottchen«:

Don't play a game that I can't win

Is aus der aktuellen »pop« musik zitiert. (Beastie Boys feat. Santigold)
Aber es trifft ganz gut auf mein leben zu. Will es nicht wahr haben, aber die Frau _ von XY Zeitpersonal, hat mir den Denkanstoß gegeben, die Warnsignale des Körpers nicht zu ignorieren. Als da sind: rote schuppige Gereizte Gerichtshaut. Über den ganzen Körper verteilt Anfälle von Juckreiz rote Entzündete Flächen. Es fällt mir schwer, mich nicht blutig zu kratzen. Schnupfen, entzündete Augen.

Tageshoroskop Stier vom 31.08.11 .



Machen Sie Ihren Einfluss geltend, wenn Sie nicht wollen, dass man einfach über Sie verfügt! Vertrauen Sie der eigenen Kraft und setzen Sie Ihre Überzeugungen durch. Wenn Sie es nicht tun, könnten Sie auf der Strecke bleiben.



Dienstag, 30. August 2011

Ick weeß nich ...

update 30/8/11
Für und wider
meine flexibilität wurde in den letzten tagen etwas überstrapaziert
aber zu hause &/oder krankgeschrieben will ich auch nicht sein
eigentlich ist es immer noch möglich, dort zu arbeiten, wo ich am montag zugeteilt, und doch wieder gecancelled
ach und überhaupt ick weeß nich ...
irgendwie bin ich schon etwas verschnupft
aber zu hause würde das nicht besser werden
wenn es wieder eine arbeit geben würde, die mich erfüllt, ich kann sagen, das macht freude, ich hab was geschafft


29.08.11
Wofür das gut ist, fast 50km hin und her mit eigener Kraft. Zurück mit Werkzeugkiste. Prompt hab i jetzt keine lust zu gar nix. Beim nächsten mal werd ich mich hüten müssen. Meine ausrüstung sofort durch die gegend zu karren

Wat ha'ick nur verbrochen ...

... dat ick immer wieder in solche frustrierenden Job Situationen komme? Eigentlich bin ich fleißig und kompetent. Wieso kann kann ich nicht mal was für länger, was passt?

Montag, 29. August 2011

VGS_Abzocker.2

auch anno 2011 noch aktuell, mit modifizierten anzeigen , grr

Ach wie ich die liebe, außerdem ist das wohl nur ein lockangebot, um die ach so begehrten facharbeiter aus dem arbeitsmarkt abzuschöpfen,
kenn das schon:
Hausmeister ham nich mehr, aber wollen'se nicht mal prima bauelektriker machen . . .

Kanns aber nicht lassen, via kleinanzeigen.ebay.de zurückzuspammen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie suchen Hausmeister? Benötigen Sie VGS? Es gibt aber auch andere Möglichkeiten ...

Beispielsweise, wenn nach einen Monat das Arbeitsverhältnis besteht, 33% des Monatslohnes in 3 Raten es gibt Wettbewerber, bei denen dies Usus ist. Nicht jeder kann sich auf die SOZ_Hängematte verlassen!

Wenn noch Ihrerseits Interesse Besteht, können Sie sich gerne über mich informieren unter https://sites.google.com/site/alm10965/hm oder mir Infos via gmail.com zukommen lassen.

mfG A.Müller

Und schon wieder so ein tag, wo man alles sch.....

Weil die ungewisse angst, wat für'n schrott oder auch nicht schrott man vermitt. bekommt. Wie komm ich wieder zu meiner ausrüstung, muß denn das sein, dieses besinnungslose herumgefahre? Muß meine haut so reizend gereizt sein? Gibt es denn irgendeinen weg zu einem besseren lebend?

Freitag, 26. August 2011

Erfolgserlebnis d. frühe Vogel fängt d. besten Wurm

Toll, heute. (Freitag) war ich der zweite, im Bürgeramt Yorckstr. Um 7:35. Um 7:50 stehen schon etwa 2 Dtzd hinter mir.
UpDate
doof, wenn man kein passfoto hat, ohne kann man sich nicht schon mal »anmelden«. Und der »Hoffotograf« war erst nach kurz nach 8 da.

Danach war'n 30 Leute vor mir, ich hab die NR 45, bei 40 stürzt dort die EDV ab, fast war ich schon draußen, da krieg ich dochnoch den anfuf, dass es wieder geht.

Endlich neuen Perso beantragt !

Mittwoch, 24. August 2011

Und die, die 1n durch die gegend scheuchen fahren schön gemütlich mit m auto gegen 8te 9ne (oder noch später) in ihr büro

KapitalismusOpfer 2.1

Vorletzte Woche in mitte nord, dann 2-3 tage in ungewißheit. Schmoren lassen.
Dann nach Werder
dann nach Alt Daber
dann nach Mo, Die. Siemensstadt,
und jetzt, Mi. nach Wannsee.. Obwohl der Firmensitz in Thf ist, für mich günstiger. Aber darauf wird keine Rücksicht genommen. Typisch!

KapitalismusOpfer2

Guten Morgen Hr ___, sorry habe mich verspätet und komme erst um 8:16. Melde mich dann noch mal. Alwin Müller, XY Zeitpersonal
(
Ich wurde in der letzten Zeit ziemlich willkürlich hin & her geschickt. Man konnte sich auf nix einstellen.. Gestern um 8 in Siemesstadt. Heute um 3/4 7 in Wannsee dat macht krank.

Montag, 15. August 2011

Kapitalismusopfer ? Oder neue Erfahrungen sammeln?

i werd auf Montage geschickt! Sonst kann keiner oder ist geeignet. D.h. Ich muß Mo- (Di)Fr. in Wittstock übernachten, wir arbeiten in Alt Daber! Jedenfals kann ich meinen kleinen Betrag zur Photovoltaik leisten

Ach du liebes bißchen...

...wat fürn Schrott die labern. Im 104.6 rtl radio. Auch son schicksalsschlag. Daß ich das mitanhören muß. UARGH
--
Empfehlen Sie GMX DSL Ihren Freunden und Bekannten und wir
belohnen Sie mit bis zu 50,- Euro! https://freundschaftswerbung.gmx.de

Ick muß mich sowas von zusammenreißen . . .

, . . Daß ich nicht ständig Sch...e schreien muß. Ständig ist irgendwas mir auf den Keks geht, auf meiner Anreise. Vor allem, kein Nachschub von Fishermans Friend

Kapitalismus Opfer

Mitten in der Nacht werd ich in die Pampa geschickt.
Na toll, ab morgen muß ich ja nur nach Spandau, wassn Glück, dass ich an der U7 lebe. Und der Kollege mit dem 5er BMW kann schon gemütlich dorthin, wo ich in nur 10 min hin rad eln könnte

Sonntag, 14. August 2011

Arbeitsmarkt

... Hat nix mit Gerechtigkeit und/oder Vernunft zu tun.
Ist purer Kapitalanarchismus und Ungerechtigkeit.
Wie kann man sich es sonst erklären, das es BSPW. Leute gibt, die aus Potsdam & so, hier her nach Neukölln zum arbeiten kommen. Und ich muß nach Potsdam & so, kommen um dort zu arbeiten, oder dort anzutreten.

Freitag, 12. August 2011

Man man man

Ich muß verdammt dagegen ankämpfen, dass mir das alles nicht auf'm keks geht.
Die verdammten schuldeneintreiber. Die meinen, ich schwimme im geld.
Die arrogante dt.bank.
Ich befürchte, ich kriege immer mehr schrott zum arbeiten vermittelt.
Andere machen die arbeit, die besser zu mir passt, obwohl es ihnen egal ist, sie es nicht zu schätzen würdigen...

Es nervt . . .

. . .
Das schmoren in ungewissheit.
Was wo wie wird der nächste job.
Oder haben die zeitarbeitsbürodamen mich etwa vergessen?
Oder was?

Donnerstag, 11. August 2011

wo die Zeitarbeit einen überall hintreibt

zum teil schon unter http://alm65.blogspot.com/search/label/google.maps geposted
werder

Größere Kartenansicht
2be continnued

Jahrmarkt der Eitelkeiten ...

{
... und absurden Ungerechtigkeiten. Ist der sogenannte Arbeitsmarkt.
}
mobil.blog via m.gmx.de

update:
Ich habe mit Fleiß alle mir anvertrauten Arbeiten erledigt.
Wenn es an Organisation (Arbeitseinteilung, E-Werkzeug) mangelt, sorry, kann ich auch nix dafür.
Eine Hilti auf etwa 2900 m² für 4-5 Arbeiter ist etwas wenig.

Aber es gibt dort ja Zeitarbeiter 1ter und 2ter Klasse, wer zu erst angemeldet, wird zuletzt abgemeldet.

Schwamm drüber, ick bin ooch nicht der BauFredel-Bob-der-Beaumeister.

Also bin mir nicht zu fein dafür, aber es gibt auch andere, die lieber als ich aufm Bau sind, ich dagegen fühl mich woanders wohler, und kann dort die optimale performance bringen.

Samstag, 30. Juli 2011

Living in a monopoly game ?

»mein« Haus wurde verkauft...
O.K. ich habe eigentlich nichts zu sagen ohne mietvertrag, aber diesen dezember werde ich 19 jahre dort mit meiner partnerin leben...

Irgendwie hat man ein wenig ungutes gefühl, wenn der Harry Gerlach Monoply spielt, und sein haus mal eben nach luxemburg verkauft...
Gentrification, ick hör dir trapsen..
Willibald-Alexis-Strasse34 ??? Da war auch noch was,
ein Kreuzberger Miethaus mit veränderten besitzverhältnissen
und
jetzt fühlt sich keiner mehr zuständig,
für die Mieter & Instandhaltung des hauses, grrr

Freitag, 1. Juli 2011

Schei... Arbeitsmarkt

@ 01.07.11
Ach wär das schön, keine teilzeitschuhputzerstelle in Mombasa vermittelt zu bekommen. Erst war es schon halbwegs attraktiv, was die HMA in der Brandenburgischen Hauptstadt für mich hatte.
Aber dann ? Hätte ich da im märz auf das angebot der PAV in der Karl-Marx-Str. eingehen sollen zur zeitarbeitsbude in Teltow zu gehen??

update 16.07.11:
ja ist dann etwas attraktiv,
aber wer weiß wie lange noch

Donnerstag, 30. Juni 2011

potsdam via teltow


Größere Kartenansicht

Größere Kartenansicht

bitte eine passende arbeit

man man man,
in der 23.KW hatte ich noch ne interessante arbeit vermittelt bekommen.
24.KW war am Anfang auch prima, dann fragte der auftraggeber, ob  ich denn nicht mal nach Ludwigsfelde zur nachschicht fahren könnte
25.KW konnte ich dann immer in Ruhlsdorf antreten,
um nach  Potsdam geShuttleD zu werden,
arbeit war noch relativ interessant. Aber jeden tag drei - vier stunden hin und her gefahren.
26.KW , heißa, nur noch16km Anfahrt zur Baustelle.
Tja, dann das übliche Baustellen Elend. Inklusive die 7h morgens antreten aba zackzack-sch...
Da war ich dann schon um 7 umgezogen (Fahrrad- gegen Arbeitshose getauscht) aber ich bin vielleicht um 7:03:47 nicht sofort aus dem ("Sozialraum"-Keller) auf die straße gestürmt.
Und das wurde mir als unpünktlich angekreidet. Und die allgemeine baustelle geht nicht so befriedigend. usw
   
Und überhaupt: werde schon wieder auf dem dämlichen Bau geschickt O.K. glücklicherweise mußte ich nicht schlitzen&stemmen,

von einer kleinen Ausnahme mal abgesehen,
das war aber nicht schlimm,
für 2 doppelsteckdosen 2-3cm mit Makita Stemmhammer → HK0500* , weil die hohlwand-dosen sonst keinen platz hätten.
* gut ausbalancierte 3 kg, Makita typisch, 
gut, bequem zu handhaben


Ansonsten, Baustelle: don't  need this sh....

posted via g.mail

Mittwoch, 22. Juni 2011

Die Katze am Straßenrand

Ach jeh, was wird wohl mit der Katze am Straßenrand passieren. Lag ohnmächtig oder schon tot neben den Bordstein auf d. Ostpreußendamm. Und ich hatte keine Zeit, mich drum zu kümmern

ArbeitsMarktUNGerechtigkeit

Es macht schon einen Unterschied, ob man 20-30 min oder 1-2 h zur Arbeit fahren muß. Aber ich muß ja nehmen, was ich kriegen kann. Oder wat?

Dienstag, 21. Juni 2011

25.KW

Jeden tag 54 km, 3h hin und her. Und auch noch zwischen firmenhof und einsatzort 1h. Ist das jetzt meine bestimmung?
--
stimmt nicht ganz, 38 km

Größere Kartenansicht

Isses dann nicht geworden, wurde abgemeldet, weil der Auftraggeber keinen Bedarf mehr an Verstärkung hatte.

Dienstag, 7. Juni 2011

cat6 Leitung verlegt

Und »Datendose«
RJ45 Datendose Cat6, 2fach, AP montiert teilweise Kabelkanal verlegt

Junifrühsommerluft

Wie gut es tut,
einmal tief diese balsamische Junifrühsommerluft einzuatmen!

Aus Tom Wolf "Purpurrot" S.189


Auch wenn der "Preußenkrimi", den ich zurzeit lese, vor 351 Jahren handelt,
triffts auch auf den heutigen Junifrühsommer zu.

Montag, 6. Juni 2011

Wie Bolle einst zu Pfingsten, fast

Es ist verhext, am S Bhf Zehlendorf fährt mir 623 er Bus vor der Nase weg, weil ich die 3te von 3 möglichen Haltestellen übersehen habe. Unter der RufNR 0332xxx geht keiner ran. An der Stahnsdorfer Waldschänke kommt ewig kein 626er Bus. Als ich mich zu Fuß aufmache, überholt mich der dämliche 626er. Dann habe ich beim laufen&telefonieren die Kauflandtüte mit den Arbeitshandschuhen "abgestreift"
Außerdem habe ich mir tendenzielle blase am linken hacken gelaufen. Noch gegen abend tut mir der fuß weh, nicht wg. blase, sondern durch schonhaltung verkrampft, auf den geschätzten 3-5 km - Marsch

Donnerstag, 2. Juni 2011

Bahnhofstraße Köpenick oder P. HMA ?

Macht doch nix, wir sind ja sooooooooooo flexibel.
Man fährt ja kreuz und quer für die arbeit, ist ganz normal.
Naja, vielleicht lost mir die neueste JobLotterie
etwas halbwegs humanes zu.
Bloß eigentlich hätte ich ja ruhig in die köpenicker filiale
(etwa 40 standorte von bad_kreuznach bis wuppertal (mit Hauptsitz in Oberhausen))
und nicht in die HeinrichMannAllee Potsdam gehen können, um eine möglicherweise einigermaßen interessantere ElInst.Arbeit angeboten . . .
Na ja ich möchte eigentlich lieber so lokal wie möglich arbeiten.
Aber der Arbeitsmarkt ist eigentümliches, kapriziöses wesen.
Der zufall ist ein wichtiger faktor (right time @ right place)

Bahnhofstraße Köpenick
via Sonnenallee 13,7 km 
oder P. HMA
via B1 28,6 km

Mittwoch, 1. Juni 2011

hambug calling

+4940822200240
wer was wann wie wollen die denn von mir ? ? ?

klicktel.de Rückwärtssuche konnte keinen Teilnehmer ermitteln

Stellenangebot Stilblüte ?

S_318991
Berufsfeld
    Sonstige
Arbeitsort (PLZ) Berlin, 13597
Vertragsart Zeitarbeit
Anzahl Mitarbeiter 2
Stunden/Woche 35-40+ Stunden/Woche

Schulabschluß / Kategorie Ausbildung

    Kein Schulabschluß keine Ausbildung / Studium
soll heißen ? Bloß nicht zu qualifiziert ?

Erforderliche Kenntnisse 
    Logistik
        Hilfsarbeiten,
        Lager-EDV,
        sonstige Lagerarbeiten,
        Verpacken
    Sprachen
        Deutsch (schriftlich) - gut,
        Deutsch (mündlich) - gut 
Stellenbeschreibung
Wir suchen Lagerhelfer (m/w) für unsere Kunden in Berlin und Umgebung. 
Ihre Aufgaben:
- allgemeine Lager und Produktionstätigkeiten
- Maschinenbedienung
- Ein-, Aus- und Umlagern von Waren
Ihr Profil:
- erste Kenntnisse im Bereich Lager/Produktion
- Deutsch in Wort und Schrift
- Schichtbereitschaft
- SAP-Kenntnisse sind Voraussetzung
ach echt?
ein ungelernter Hilfsarbeiter ohne Schulabschluß,
der aber SAP Profi ist, oder wie ? ? ?

Samstag, 28. Mai 2011

Confusion Evolution

Es ist so ein breites Spektrum von Möglichkeiten. Einerseits muß sich irgendwas konkret tun, um den Elend zu entkommen. Aber auch nicht völlig belanglos, die erstbeste BaustellenSah... Die mich eh nur fertig macht.
--
mobil.post via m.gmx.de

elektromisere nachschlag

Misere, weil das Elektrohandwerk nicht besonders wertgeschätzt ...
alter blogpost

ich könnte mir schon eher nen vorübergehend Bau-Helfer-Job vorstellen,
als,
als Baustrippe die wände uffhacken, und die strippen reinzuziehen, da ist man dann erstens Bau Heavy und hat auch noch den verantwortungsdruck fachlich korrekten arbeitens als elektroinstallateur

Und eigentlich gibts auch elektrofirmen, die das ähnlich sehen, besser kein bau sch...
Aber das Gros ist nu ma Alt-/Neu-BAU Inst.
Es gibt ja welche die das gerne machen,
but not me
Und da bin ich nicht der einzigste.
Aber Arbeitsvermittler sind dahingehend eher einfach gestrickt . . .

eene roochen

@13:26
wie meinte kurt krömer mal:

Ick muß eene roochen, sonst bin ich unterzuckert!

Was macht man als Wieder Nichtraucher:
Ick muß wat naschen, sonst bin ich überfrustet.

Bei edeka in der hasenheide gibts ja noch den haribo sonderpreis aufsteller
Ich brauch irgendwas, sonst dreh ich noch durch!

stunde später:
katjes nicht haribo
200g à 59 cent

die sind etwas fester als tropifrutti von haribo,
muß man ordentlich kauen

SMS.primacall.de

+49176......

A. macht mal wieder so einen Bohei:
zur Beruhigung:

Aufrecht stehen, Füße in Schulterbreiten Abstand.
Arme hängen in natürlicher Weise an der Seite 96
...
Kopf schwebt, so als wenn er durch einen Faden gehalten würde.
Halte das Kinn leicht eingezogen .98
...
die Augen leicht geschlossen .
Atme gleichmäßig.
ruhig und gelassen.70

wenn ich das auf unter-100-zeichen-päckchen verteile,
ist's gratis via SMS.primacall.de

Freitag, 27. Mai 2011

21. KW

{
1 Woche einigermaßen vertrödelt.
Was ist das für n blöder automatismus? Würde ja eigentlich schon ein wenig früher aufstehen, aber es gibt keinen konkreten anlaß. Ob ich den wilmersdorfer griechen um 8 anrufen würde oder nachmittags, der hat schon seine eigene firewall.
}
mobil.post via m.gmx.de

Update 28/5/11-11h:

Wenns sein soll, werden wir uns schon sprechen.
Naja könnte auch meinen, seit November ist die zeit vertrödelt.Stimmt aber wiederum nich . . .
Etwa eine woche nach der BPG hab ichs nochmal aufm bau versucht immerhin so, das dafür auch bezahlt wurde. Es gab mal tote wochen aber auch probearbeiten bis zu eienr woche. Eben lauter ups and downs


{
Finde auch nicht eine besondere strategie, um bei den verdammten zeitarbeitsfirmen etwas ein wenig passendere arbeit zu finden, als die stupide BAU_STRIPPE. Und der erste Arbeitsmarkt ist eine, nach eigenen regeln, träge masse die man zu sehr nach beeinflussen kann.

}

mobil.post via m.gmx.de

Mittwoch, 25. Mai 2011

Dementi, nehme ich zurück

OK, nehme ich zurück:
»Eine Woche für umsonst gearbeitet« wurde dann doch noch bezahlt
Danke, werte firma sec-fm.de
Ohne finanzielle Reserve kann man schnell die Geduld verlieren!
Nach 3 Wochen und 3 Tagen wars dann da und gestern (3w+2d) hatte ich nicht mehr sonderlich viel Geduld.
--
mobil.post via m.gmx.de

Entwurf einer Einwurf Kurzbewerbung

... Werte Firma, (in Friedrichshain, auf der Östlichen Seite des Georgen-Parochial-Friedhofs) eigentlich möchte ich lieber zupacken als schwafeln und schwätzen. Aber es gehört nun mal auch zum Leben, die Sprache. Ich habe schon seit etwa 30 Jahren eine Leidenschaft und Interesse für die Elektrik. Das möchte und kann ich gerne nutzen. Diese Arbeit ist mir existenziell wichtig! Diese Zeilen sollen nochmals meine mail Anfang der Woche, von alm65 ätt dschiemail dot com gesendet, bekräftigen!
Gruß, alm
Alwin-J.Müller

Dienstag, 24. Mai 2011

Aufgangsreinigung ist schon möglich ! Aber...

Werter Herr Ch. ,
ein Beispiel aus meiner Arbeitspraxis:
Eine Woche für umsonst gearbeitet.
Danke, werte firma sec-fm.de
Immerhin habe ich gelernt, selbständig in 8 Häusern 21 Aufgänge in einer Woche zu reinigen. Aber es hat sogar Zufriedenheit ob der geleisteten Arbeit gebracht.
Gruß, alm
mobil.post via m.gmx.de

Jetzt

...
kann ich zu hause nicht wirklich etwas bewirken. Wenn A. zu hause ist, strahlt sie ihre negativ frust sch.... aus. Also um 23h wieder heimschleichen. Verdammt noch mal morgen um 8 aufraffen Olympia, Impuls, Randstad kontaktieren. Und auch noch Vormittags den Griechen anrufen, bei dem ich mich im Dezember beworben habe
--
mobil.post via m.gmx.de

Wieso

... muß ich denn wieder auf irgendeine blöde Baustelle. Die mich krank macht und frustriert?
Verdammt noch mal, ich gebe noch nicht auf, etwas für mich passendes zu suchen. Aber dieser Unrechtsstaat zwingt mich dazu zum Sklavenhändler zu gehen, wenn sich diese Woche nicht noch etwas positives einfädeln läßt
--
Empfehlen Sie GMX DSL Ihren Freunden und Bekannten und wir
belohnen Sie mit bis zu 50,- Euro! https://freundschaftswerbung.gmx.de

Geduldsprobe, die 3-te

Eigentlich könnte man meinen es ist frustriertes Gejammer @
alm10965.blogspot.com
aber es muß mal raus jetzt, der Frust.
mobil.post via m.gmx.de

Montag, 23. Mai 2011

Kabelbrand: Störungen bei Vodafone in Berlin

Kabelbrand: Störungen bei Vodafone in Berlin
und ick denk schon sonstwas:
z.B

Menü 4 - 13 :
Werkseinstellungen wiederherstellen 


Links dazu:
http://www.teltarif.de/kabelbrand-glasfaser-berlin-internet-stoerung/news/42770.html
http://linksunten.indymedia.org/de/node/40279

Tageshoroskop vom 23.05.11 Geduldsprobe #2

Heute gehen Sie leichten Schrittes auf Ihre Ziele zu. Nutzen Sie den Schwung und werden Sie aktiv! Sie erhalten gleichzeitig ein paar lebendige und farbige Stunden geschenkt. Auch eine sportliche Betätigung bekommt Ihnen ausgezeichnet. Wenn Sie jetzt nicht handeln, sind Sie unzufrieden und reagieren auf den kleinsten Anlass aggressiv.
Schön gesagt:
  • es nervt jede dümmliche kleinigkeit,
    • weiß nicht, was es zu fressen gibt, kann mir nix mehr kaufen
    • z.B. mein handy will sich nicht mehr ins netz verbinden


  • und diese ganze verdammte ungewißheit, was hab ich den verbrochen, dass es keine passende job für mich gibt?





  • Hey! am handy netz hab ich keine schuld:
    ">Kabelbrand: Störungen bei Vodafone in Berlin
    und ick denk schon sonstwas:
    • virus eingehandelt beim theme download
    • karte defekt
    • handy defekt
    • irgendwas mit edeka-mobil-account stimmt nicht

    Samstag, 21. Mai 2011

    Kunde dritter Klasse: Anfrage vom 19.05.2011

    Am 19. Mai 2011 23:04 schrieb :


    Sehr geehrter Herr Müller,
    vielen Dank für Ihre Rückfrage.

    Auf Ihrem Konto besteht derzeit eine Guthabensperre in Höhe von 25,65 Euro, so dass Ihnen derzeit noch 2,86 Euro verfügbar verbleiben.
    Bitte erfragen Sie die Hintergründe der Guthabensperre in Ihrer kontoführenden Filiale, da uns hierzu an dieser Stelle keine weiteren Informationen vorliegen.
    Wir danken für Ihr Verständnis und verbleiben,
    mit freundlichen Grüßen
    Ihre Deutsche Bank
    Claudia Deutscher


    Sehr geehrte Frau Deutscher,
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe natürlich schon einmal in meiner KTO-führenden Filiale diesbezüglich, nachgefragt.
    Mit dem Ergebnis, das der dortige Mitarbeiter sagte:
    (Gedächtnisprotokoll)...Sie können darüber nicht verfügen,
    ...
    Und wir können und wollen Sie dazu nicht beraten

    Es ist also tatsächlich so, das es so etwas wie negativen Dispo gibt.
    Wenn das geld hinten und vorne nicht reicht,
    dann ist es so, dass von den wenigen geld wollen alle noch was über das erträgliche hinaus was abzocken.

    Darum hatte ich ein P-Konto beantragt, und nun bin ich Kunde 3ter Klasse,
    danke schön.

    Sie reihen sich damit bei denen ein, die von Leuten mit wenig Geld noch etwas vorenthalten!

    Ich kriege 600 Eur ALGI ,
    können Sie sich vielleicht vorstellen,
    wie hart es ist, da auf etwa 30 € verzichten zu müssen?
    Nein, Sie haben ja ausgesorgt, mit Ihrem 3000 € Gehalt!

    mit frustrierten
    Gruß, Alwin - J. Müller (alm)

    angela nicht!!

    hör auf Dein frustrationsprogramm ab_zu_spulen

    Freitag, 20. Mai 2011

    Geduldsprobe

    • jede dümmliche kleinigkeit, nervt
      unnötiges rumgeklapper, gepolter, absatz-geklapper im foyer der AGB
    • dass das geld hinten und vorne nicht reicht
    • von den wenigen geld wollen se alle noch was über das erträgliche hinaus was abzocken
    • der hassel um die kaffeemaschine jeder will se gerade so nutzen, wie der andere nicht
    • die dumpfe bohrende ungewissheit, jede widrigkeit, kleinigkeit, die unpassend ist, lässt mich mich fast zum HB männchen werden
    mobil post via m.gmx.de

    Elend Ungewißheit

    *warum nur, bin ich so in der ungewißheit
    *auch wenn'stes nicht glaubst, A. meinste, mir macht das gar kein vergnügen, nicht zu wissen, ob es noch ALG I gibt, die letzte zahlung.
    *Ob denn noch ein arbeitsvertrag kommt.
    *Ob denn noch geld kommt, von der FM firma aus SN!
    mobile.post via m.gmx.de
    --
    Empfehlen Sie GMX DSL Ihren Freunden und Bekannten und wir
    belohnen Sie mit bis zu 50,- Euro! https://freundschaftswerbung.gmx.de

    Donnerstag, 19. Mai 2011

    uarghh #3

    https://meine.deutsche-bank.de/trxm/db/invoke/afabc0cf/main/service$1.0@trxm.SendMessageToTheBank(db)/@@default


    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wieso ist es seit etwa 3 Monaten nicht mehr möglich, über mein Guthaben vollständig zu verfügen?
    Immer wenn der Kontostand etwa 40 Euro unterschreitet, kann ich über dieses Restguthaben nicht mehr verfügen.
    Ich empfinde dies Kunden unfreundlich, wie einen negativen Dispo.
    Ich bin nicht erfreut, A.Müller

    Dienstag, 17. Mai 2011

    hm tja#11 • • • ach ja

    • geduld is ma wieder gefragt
    • die bank meint mal wieder willkürlich mein weniges restguthaben vor zu enthalten, negativer dispo
    • eine woche probearbeit als urlaubsvertretung, sie gelobten, mich dafür zu bezahlen, fragten nach meiner kto nr.
      eigentlich war auch die anbahnung eines vollzeit arbeitsverhältnis angedacht, dann druckste die dame,  die mich angeheuert hatte rum,
      ob ich mir denn auch teilzeit vorstellen könnte, usw.
    • ein tag probearbeit in elektrobetrieb in HSH absolviert, eigentlich positiv, aber ich muß abwarten, wie der chef sich entscheidet, ob und wie er mich in seinen betrieb aufnehmen kann

    speed painting

    mal was anderes
    3h in 4:20 min
    60fache zeitraffer
    von wegen speed

    Bewerb Schnipsel #2

    Es freut mich sehr, dass die Möglichkeit bieten, für den Werterhalt der Einrichtungen zweier renommierter Restaurants sorgen zu können. Sie haben mein Interesse geweckt !
    Sie suchen Mitarbeiter für die
    • Elektrik
    • Malerarbeiten, Instandhaltung
    • kleinere Tischler Reparaturarbeiten
    • Sorgfalt und Genauigkeit ist Ihnen und auch mir wichtig.
    • Was Sie in der Stellenanzeige nicht erwähnten,
      auch im Bereich Wasser / Sanitärinstallationen kann ich mich nützlich machen
    D' accord, das kann ich gerne erledigen. Habe den Gesellenbrief Elektroinst. und auch sonstige Erfahrungen.

    Freitag, 13. Mai 2011

    An meine Gläubiger 3.2

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    auch wenn es Ihnen schwerfällt,
    Stand vom 13.05.11 Monatliches Durchschnittseinkommen seit 18.08.09 (30-Tage-Monat) : 285.90 € http://goo.gl/iZQc5
    In der von Ihnen gemeinten Zeit war ich auf HARTz Null.
    Stand vom 10.03.11:
    Monatliches Durchschnittseinkommen seit 18.08.09 (30-Tage-Monat) : 446,06 €

    Stand vom 14.02.11:
    mein Monatliches Durchschnittseinkommen seit 18.08.09 (30-Tage-Monat) beträgt 218,33 € !

    Machen Sie sich bitte bewusst, wie schwer es fällt, da irgendwelche Forderungen zu begleichen.

    Es ist keine Böswilligkeit meinerseits, es bleibt kein Geld dafür übrig!

    Wenn ich so ein Einkommen wie Sie hätte, schätze 2-3 k€ /M , dann wäre es nicht schwer davon 100 - 200 € / M zur Begleichung der Forderung abzugzweigen. Aber ich habe nicht so ein Einkommen. Ich appelliere an Ihren gesunden Menschenverstand und die Verhältnismäßigkeit der Mittel.

    Freitag der 13.

    peterwurm.com grübelt in seinem blog über das ende des maya kalenders. Alles ist schei... auf abgehobenen niveau. A. meint auch gerade das negative auszuka.... Trotzdem scheint gerade auch heute am Freitag dem 13. überwiegend die sonne!
    ->
    mobile post via m.gmx.de

    Mittwoch, 11. Mai 2011

    Einerseits Andererseits #4

    Einerseits brauche ich dringend arbeit (finanziell & psychologisch)
    -
    Andererseits braucht der elektromeister (10km NO von mir) seit anfang des jahres verstärkung (kompetente, interessierte, fleißige mitarbeiter)
    ...
    Einerseits will ich die herausforderung / aufgabe annehmen
    -
    Andererseits habe ich eine verflixte unterschwellige versagens-angst, darum vertrödel ich die zeit von 5 bis 9 morgens, diesen montag und mittwoch bin ich in die falle geraten.
    --
    mobile post via m.gmx.de
    mehr Gedanken dazu:

    Dienstag, 10. Mai 2011

    hm tja#10

    . . . Is ja nett, dass sich da jemand für mich interessiert, mir arbeit vermitteln, oder gar direkt anbieten will.
    Aber unserer haushalt ist zurzeit NACHTSCHICHT geschädigt. Mein tag-/nacht-rhythmus ist nicht so extrem verschoben, wie vor einiger zeit.
    Dass ich nachts keinen richtigen schlaf finde, wenn meine partnerin nachtschicht hat.
    Das geht jetzt schon, ist nicht mehr so. Aber ich konnte mich nicht um 5 Uhr morgens aufraffen, und »zu schleichen« , bevor meine liebe A. von der nachtschicht heimkommt.
    Daher war es unpassend, mich vormittags telefonisch zu erreichen zu versuchen.
    Jetzt muß ich mi jetzt gleich wieder schleichen und etwa 10km nach HSH nordost hoch wieder runter fahren.
    Damit ich überhaupt mal in bewegung komme.

     . . . unpassend, mich vormittags telefonisch zu erreichen
    Auch Nachmittags hab ich keinen Nerv zu callen. Auch wenn mein Nokia 6300 die Nummern speicherte.
    Einerseits muß ich noch die 17. KW. verknüsen, war eigentlich OK. die arbeit, aber wohl ohne perspektive.
    Die sächsische FM. Firma hat mich aus der stellenboerse.arbeitsagentur gefischt, und dann mal eben nur für 1 woche urlaubsvertretung als wegwerfarbeiter gebraucht. Und das ohne zeitarbeitsfirma!
    Andererseits möchte gerne meine Elektroinstallateurs erfahrungen nutzen, aber von der Baustelle und Zeitarbeit wegkommen.

    Montag, 9. Mai 2011

    no reason, 'cause i don't like mondays

    Einerseits will man alles sofort erledigen.
    Andererseits sollte man auch nicht alles überstürzt vom zaun brechen.
    Der erstbeste termin in der woche ist möglicherweise nicht der erst BESTE termin.
    Aber Angela mußte ma wieda dit gras wachsen hören:
    »Du hast doch was vor, sag doch mal, du willst was machen, usw.«
    Ist eigentlich alles eine AEDL übung

    Freitag, 6. Mai 2011

    hm tja #10

    Irgendeine zeitarbeitsbude will mich anheuern, sitzen am Potsdamer Platz, toll na ja
    Am Montag hab ich nen Termin in Nord-Ost-Lichtenberg o. so ähnlich
    Und die Sächsische Facility Management Firma will einerseits schon, andererseits vielleicht dann doch nicht.

    Mittwoch, 4. Mai 2011

    Eine woche mit maximalen engagement gearbeitet

    Merkwürdig, eine woche mit maximalen engagement gearbeitet. Ich dachte das war dann nur wirklich erstmal probeweise arbeiten und wenn das erledigt, dann geht die arbeit richtig los. Gegenseitiges entgegenbringen von vertrauen. Aber jetzt habe ich irgendwie das gefühl, ich wurde nur als urlaubsvertretung mißbraucht. Und der urlaub dauerte nur eine woche.
    -
    mobile post via m.gmx.de

    E:\USB.upper.root\privat\Jobsearch\VGS.jpg

    Werte, fleißige, PAV:
    noch bis 25.Mai gültig:


    uarghh #2 • • • vakuum im leben

    man is das manchmal schwierig:
    • gestern bin ich freiwillig zur AGB gefahren, im vorauseilenden gehorsam ahnend, was für theater die holde A. machen wird. Wo warst Du denn hat'se am Feierabend ihrer spätschicht schon leicht inquisitorisch gefragt. Sag ich ihr also.
    • heute macht sie's, das theater: »was hängst du hier rum« ist noch das harmloseste
    • gestern hat mich mein bester fast einzigster freund  S. angerufen, während ich in den begriff war, die jalousie zu reparieren * dann setzte das netz aus, oder sein akku. Hab ich ihn also geSMSt ruf doch mal über festnetz an, heute vormittag sitz ich gerade auf'm pott also sabbelt er gerade den AB voll, A. hört's, giftet mich an:
    • »Die Bücherei hat Dich gerade angerufen« im allergiftigsten Tonfall
    • im übrigen lastet sie mir alle umstände als mein alleiniges versagen an. Auch wenn ich nicht  für alles was kann.

    Dienstag, 3. Mai 2011

    1 Woche Probearbeit . . .

    . . . und jetzt?
    @ 02.05.11
    Schmoren in ungewißheit, abwarten und tee trinken.
    Auf das sich die Geschäftsleitung für mich entscheidet.
    http://goo.gl/Kf5x7

    UPDATE:
    Darauf hoffen, das sich die Geschäftsleitung für mich entscheidet !
    Ja mannnnn, die eine woche (17.KW, die nach Ostern)
    war soweit so gut.

    Es hat überwiegend auch sogar Spaß gemacht, insofern, dass man zum Feierabend stolz sein konnte, ich habe etwas geschafft, erledigt, in Ordnung gebracht.
    Ich kann mir gut eine weitere Mitarbeit vorstellen. Gerne auch langfristig, daher möchte ich gerne wissen,
    wie sich die Firma entscheidet, dass sich jetzt vorstellt.
    Es war so ein konzentriertes, intensives arbeiten,  konnte mich schon voll mit dem job identifizieren,
    nun bin ich gleich wieder in eine art vakuum gefallen, die arbeit fehlt mir prompt . . .

    Damit ich nicht vollkomm im leerlauf durchdrehe, werd ich mal wieder ein gutes buch lesen müssen.
    books.google.de Akif Pirincci: Felipolis: Ein Felidae-Roman

    Montag, 2. Mai 2011

    Die Kastanie im Hof noch mehr Bilder

    die knospen gehen langsam auf
    30.03.10 - 14:25 

    mit solariastions effekt

    Ostersonntag 04/04/10 11:42


    08.04.10 10:06

    09.04.10 18:03

    11.04.10 14:23


    14.04.10 13:27


    16.04.10 14:21


    16.04.10 14:24

    24.04.2010-23:56:06


    24.04.2010-23:57:00


    29.04.2010-12:58:30


    02.05.2010-12:28:20


    21.05.2010-12:49:16


    21.05.2010-12:52:40



    24.05.2010-16:32:14


    24.05.2010-16:32:40


    27.09.2010-18:28:50


    23.10.2010-11:51:12


    01.11.2010-12:31:04