Sonntag, 27. September 2009

Badezimmer Idyll

frühherbstliches kastanien laub vom badezimmer aus gesehen

frühherbstliches kastanien laub vom badezimmer aus gesehen

Ach wie schön, wenn man
ein Badezimmer hat, in
dem sich das große
Fenster zum Hinterhof-
quasi-WALD
weit öffnen
läßt, und man fast im
freien baden kann :-)


Gruß, alm

Samstag, 26. September 2009

strange kind of painting





Technology:

When Firefox, Chrome and others run the site, it will use JavaScript and the Canvas tag. (When IExplorer accesses the site, a Flash alternative is launched. Other browsers do not use any Flash on the site.)

neues Bild: http://alm65.blogspot.com/2010/11/strange-kind-of-painting-2.html

Google Chrome ausprobieren, ohne Installation.

  1. für iexplore6/7/8 das plugin/add on  google.chrome.frame installieren
  2.  von der Seite: http://www.chromeexperiments.com/detail/twitch/ aus den button »launch experiment« klicken
  3. wenn sich jetzt kein google chrome fenster öffnet, dauert ein paar sekunden kann man die url http://reas.com/twitch/ in der adresszeile mit dem prefix cf: also cf:http://reas.com/twitch/ versehen...
    neues tenster mit cf:http://reas.com/twitch/ in adresszeile,
  4. jetzt open twitch button klicken, von hier an wird  emuliert
Die exakte Reihenfolge; bin ich mir nicht sicher, einfach ausprobieren.
Also wenn sich ein google chrome fenster geöffnet hat, kann man titelleiste mit rechter taste anklicken, und open browser window wählen, nun kann man chrome testen.

    Von dort kann man ein javascript spiel über etwa 9 fenster öffnen, kann man eine spielkugel nur durch klicken über mehere levels voran treiben.
    Wenn ein level erledigt, springt die kugel ins nächste, sich öffnende fenster. mal muß man besonder viel klicken, mal nur gerade soviel, dass die kugel die peassenden bewegungen macht, in einen level-fenster iste es wichtig, die maustaste, zu klicken, geklickt zu halten, und im richtigen moment loszulassen, à la pinball.
    Wenn man alle levels absolviert hat, oder auch wenn sich nur ein google chrome fenster geöffnet hat, kann man auf die titelleiste mit rechter maus taste dazu bringen die aktion open browser main window, oder etwas änliches, zu veranlassen, und man hat einen chrome browser zum ausprobieren...
    Ein interessantes feature ist, über entspechende menüaktionen die speicher (und CPU) auslastung anzeigen zu lassen, indem client fenster werden alle geöffneten browser also auch IExlpore un firefox aufgelistet, beim chrome auch der resourcen verbrauch einzelner tabs. Unten ist ein kleiner links, sinngemäß, stats for the nerds. Durch anklicken, öffnet sich ein neuer tab about:memory in dem der resourcenverbrauch noch detaillierter aufgelistet wird.


    Der Browser läuft wohl echt schneller, und irgendwie wird der Bildschirminhalt größen optimiert angezeigt, es wird mehr Inhalt angezeigt als im iexplore und firefox, die bookmarks hat chrome auch wohl ohne Probleme importiert. ;-)

    Ein Experiment wäre noch, was passiert, wenn ich den iexplore schließe, von dem aus der chrome quasi emuliert wird.

    Man muß wohl das Hauptfenster vom Iexplore mit einem tab [5,5Mb, bei mir], und das clientfenster vom Iexplore[1Mb] noch laufen lassen, sonst stürzt der emulierte chrome ab. Chrome läft laut internen task manager mit 177Mb (7Tabs) aber echt schnell


    Freitag, 18. September 2009

    Mittwoch, 16. September 2009

    Fernöstliche Zen? Weisheiten

    ursprünglich erstellt @ Dienstag, 9. September 2008
    T9 Fehlerkorrektur:

    Nichts ist so wichtig, daß man sich darüber aufregen müßte ... auch das Größte Ärger legt sich mit der Zeit
    Aus Jan Willem van de Wetering , der Leere Spiegel.

    SchnappSchuß aus dem Foyer der Amerika Gedenk Bibliothek

    50-60's Architektur, 4 StehTerminals gratis Internet, im Hintergrund die Hochbahn,
    (welche im Film, Musical, etc. Namens Linie1 die Hauptrolle spielte)
    und linke Ecke hinterm Schild, die AOK, ist im Gegenlicht versunken

    Gruß, alm

    Montag, 14. September 2009

    Uruguay schenkt jedem Schulkind Laptop

    Das is ja 'n Ding:
    gefunden bei focus.de
    http://www.focus.de/digital/computer/bildung-bildung-uruguay-schenkt-jedem-schulkind-laptop_aid_435756.html

    a poem

    The best version of myself


    You're never going to win the thin race.

    You're never going to win the pretty race.

    You're never going to win the smart race.

    You're never going to win the funny race.

    I just want to be the best version of myself I can be.


     
    gefunden bei:
    http://bentamastar.blogspot.com/

    confusion time again

    Ich könnte so viel böses über meinem ex chef erzählen
    -
    genauso wie er mir soviel negatives ausgekotzt hat *
    -
    bringt aber nix
    -

    * der roter pfeil nach rechts Riekötter hat auch nur extra systematisch alles negative über mich gesammelt, damit er mich problemlos nach Ende der Förderung kündigen kann